Vorderwand Plazenta

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von unipuma 13.02.06 - 01:40 Uhr

Hi Schwangere Mitmädels,

bei meinem letzten Ultraschall hat mir der FA mitgeteilt ich hätte eine Vorderwand Plazenta aber einer Geburt steht nichts im Wege.

Da ich sehr übergewichtig bin und ein wenig Angst habe dass mein Kind nicht richtig Versorgt wird wollte ich wissen ( von meinem FA) ob das Baby richtig versorgt wird und er meinte nur dass er dass nicht beurteilen kann.

Jetzt bin ich total unsicher was ich machen soll. Hab Angst um mein Kind.

Kann mir jemand helfen was eine Vorderwand Plazenta zu bedeuten hat.

Danke Unipuma 33 SSW

Beitrag von confidence 13.02.06 - 05:14 Uhr

Hallo liebe Unipuma

Ich habe in der 20SSW Woche auch erfahren, dass ich eine Vwd Plazenta hab.
Klar war ich auch zuerst geschockt und durcheinander.
Ich dachte auch erst, dass eine Vwd Plazenta hinderlich für den Geburtsablauf sein könnte.Aber wie ich mittlerweile rausbekommen habe(Von meiner Hebamme, Arzt, Foren usw.) ist eine Vwd Plazenta keineswegs hinderlich für den Ablauf der Geburt.Die Plazenta sitzt einfach nur,anstatt hinten oder an der Seite, vorne.
Das einzige wo du dir Sorgen machen müsstest wäre, wenn du eine Plazenta praevia hättest.Da liegt die Plazenta vor dem Muttermund.Aber das ist ja nicht der Fall..
Also freu dich auf dein Baby und genieße die letzten Wochen.
Ich bin auch in der 33 SSW und freue mich shcon riesig..
Alles gute für die Geburt..
Grüße
Confidence
#stern# baby

Beitrag von cajaw 13.02.06 - 07:26 Uhr

Hallo,

eine Vorderwandplazenta ist ganz normal!!!!

Die Plazenta sitzt entweder vorn oder hinten, und das kann von SS zu SS variieren, ich hatte in der ersten eine Vorderwand- und jetzt eine Hinterwandplazenta

Du wirst Dein Baby bissl weniger spüren, da die Plazenta zwischen Deinem Baby und Deinem Bauch liegt, das ist aber schon alles

so, also keine Sorge, das ist alles normal

Claudi ET+3