Nochmal: wer hat auch regelmäßig harten Bauch in der 24./24. SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dinchen1403 13.02.06 - 07:34 Uhr

Guten Morgen zusammen!

Seit ca der 16. SSW habe ich immer mal wieder einen harten Bauch. Die Kugel schiebt sich für kurze Zeit richtig feste nach vorne und lässt dann kurze Zeit später wieder "locker". Das passiert sehr häufig am Tag. Habe das auch meinem Arzt gesagt, der dann auch immer den Mumu und den Gebärmutterhals kontrolliert hat. War immer in Ordnung. Beim letzten Mal hatte sich der Cervix von 6,9 auf 6,0 verändert, was aber wohl immer noch sehr lang ist. Nehme gem. FA 6 Magnesium am Tag.

Seit dem Wo-e ist es aber jetzt extremer geworden. Ständig wird der Bauch hart und meiner Einschätzung nach ist es weit häufiger als 10 Mal am Tag und es zieht auch ab und zu dabei. Woher soll ich denn jetzt wissen, dass es sich weiterhin um nicht Mumu-wirksame Wehen (lt. meinem FA) handelt??? #kratz
Er sagt, ich soll es ignorieren, kann das aber nicht! Mache mir andauernd Gedanken, dass es wirksame Wehen sein könnten und etwas passieren könnte. Hinterher mache ich mir womöglich Vorwürfe, dass ich nichts unternommen habe....!#heul

Traue mich aber auch nicht SCHON WIEDER deshalb zum Arzt zu gehen. Die letzte Untersuchung war vor 2 Wochen. Die denken ja, ich spinne...! #schmoll

Was würdet ihr tun?? Hat das von Euch auch jemand??? Mache mir einfach Sorgen, dass etwas passiert!

Danke für Eure Antworten!!!

LG

dinchen 25. SSW (ab morgen)

Beitrag von hollybee 13.02.06 - 07:43 Uhr

Hallo Dinchen,

das kenne ich. Hat bei mir in der 21.SSW angefangen, war sogar muttermundwirksam; doch auf dem Wehenschreiber war nichts zu sehen.
War zu der Zeit auch sehr oft bei meiner FÄ und kam mir schon ein wenig blöd vor (eben weil man nichts auf dem TG gesehen hat). *zum Glück*

Aber ich denke dennoch:
lieber nochmals hin und kontrollieren lassen, als sich nachher Vorwürfe zu machen.
Also laß Dich davon nicht beunruhigen, wenn Du zig mal zum Gyn gehst, denn schließlich hast Du ja was.
Wenn er Dir komisch kommt, dann überleg lieber einen FA-Wechsel.

Schließlich geht es um die Gesundheit Deines Kindes.

Herzliche Grüße und alles Liebe für Euch,
Hollybee mit #baby-Maus (25.SSW) #blume

Beitrag von dinchen1403 13.02.06 - 07:52 Uhr

Hallo Hollybee!

Danke für deine Antwort!

Hast du denn "nur" den harten Bauch gefühlt oder hat es auch so gezogen? Und ist dein Mumu aufgegangen??

Bin heute morgen völlig durch den Wind und mir ist irgendwie schlecht weil ich angst habe....!
Dann werde ich heute Abend nochmal zum Arzt gehen. Aber ich komme mir echt doof vor #schmoll
Habe schonmal dran gedacht, einfach abends ins Krankenhaus zu gehen, in diese Notfall-Praxis. Dann hätte ich auch mal ne zweite Meinung dazu...!?

LG

Beitrag von hollybee 13.02.06 - 07:58 Uhr

Der Bauch war hart, es hat gezogen und ich mußte mich plötzlich wieder übergeben.

Muttermund weich und knapp durchgängig.

Also nicht lange warten, ab hin zum Arzt oder auch ins KH.

Lieben Gruß,
Hollybee

Beitrag von pathologin34 13.02.06 - 07:47 Uhr

Hallo

also von deiner GMH Länge träume ich ja mit 3,0 ! also ich habe auch die probleme und habe deshalb freitag abend auch die hebi angerufen nur da rief gleich mein arzt zurück ( sind ein ehepaar deshalb) ja und ich habe mich wacker geschlagen übers wochenende ohne klinik aber muß jetzt gleich hin zur kontrolle des GMH ! man wenn ich deine länge hätte vom gebärmutterhals würde ich hier bäume ausreissen !

Beitrag von dinchen1403 13.02.06 - 07:56 Uhr

Hallo!

Ja, ich weiss, dass der lang ist. Aber wenn doch da ständig was draufdrückt, der Bauch permanent hart wird, wird der doch auf Dauer auch kürzer, oder? Das ist ja genau das, was mich verunsichert. Oder kann da auch der Mumu aufgehen?

Ich bin halt so verunsichert weil ich eben nicht weiss, OB es sich um Wehen handelt, die etwas verändern....#schmoll

Habe so eine Horrorvorstellung, dass es mal einen "Knall" tut und meine Fruchtblase geplatzt ist...!! #schock#schock

Übertreibe ich?? Sorry!

Ich wünsche dir alles Gute bei deiner Untersuchung gleich!!! Gib doch nochmal bescheid, was der FA gesagt hat!

Beitrag von pathologin34 13.02.06 - 08:06 Uhr

naja so fix geht der nicht auf , da müßte ich eher angst haben . aber versuch locker zu bleiben , gehe nochmal zum arzt und laß es kontrollieren , weiß ja auch nciht wieviel eine deiner pillis magnesium hat an mg - zahl ?! ich nehme täglich zwischen 1200-2000mg !!!

Beitrag von dinchen1403 13.02.06 - 08:09 Uhr

Ich nehme Magnesiocard 2,5 mmol (was immer diese Maßeinheit ist...!).

Hast du denn schon länger Probleme weil du auch Magnesium nimmst?

Beitrag von pathologin34 13.02.06 - 08:19 Uhr

Ja auch wegen SB von anfang an bis ca.5.ssm !!! schau mal inmeine VK dann kannst du einigermassen dahinter steigen warum ich ständig probleme habe :-(!!! oder besser gesagt angst habe !!! deshalb auch der neid bei deiner GMH Länge :-)!

Beitrag von dinchen1403 13.02.06 - 08:31 Uhr

Ach du liebe Güte!!!!!!!! Das ist ja schrecklich!!!!!!!!
Klar, kann ich verstehen, dass du angst hast!!! Aber dann versuch doch, heute noch irgendwie zum Arzt zu kommen. Vielleicht am Nachmittag?? Vielleicht geht es deiner Kleinen bis dahin wenigstens wieder so gut, dass du sie mitnehmen kannst...!

Beitrag von pathologin34 13.02.06 - 08:44 Uhr

ach keine panik :-) , aber das zeigt wiedermal das man immer angst hat . ja mal sehen ob heut oder morgen ist nun auch egal , da bin ich wiederum nicht so arg ängstlich wegen einem tag , es sei denn es würde noch was kommen an wehen lach muß immer erst soweit kommen :-(!!! na mal sehen .

Beitrag von pathologin34 13.02.06 - 08:10 Uhr

muß leider heut zu hause bleiben und gehe erst morgen zum gyn .,meine tochter bleibt zu hause hat etwas tempi :-(!!! naja was solls , dann eben morgen !