Angst vor Frauenarztbesuch

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von evama1976 13.02.06 - 07:55 Uhr

Huhu zusammen,
habe heute nachmittag einen Termin und mache mir so große Sorgen. #schwitz
Bei meinen letzten Besuchen vor einem halben Jahr ging es nur um meine Fehlgeburt. Feststellung mit Direktverschickung ins Krankenhaus, Nachuntersuchung mit angeblichen Überresten und evtl NachOp, weitere 5-6 Wochen regelmäßige Nachuntersuchung.
Nun hab ich am 3. und 6.2. jeweils pos. getestet #huepf und habe heute den Termin zur Bestätigung.
Vor allen Eventualitäten hab ich Panik - Eileiterschwangerschaft, neuer Abort..... überlege schon, ob ich vielleicht die Praxis wechseln sollte, da ich nur noch negatives damit verbinde. kratz
Mein Mann versteht mich nicht, redet immer von der Kraft des positiven Denkens #augen - ich versuche es ja die ganze Zeit.

Naja #danke fürs Zuhören
Lg Eva

Beitrag von boesemaus7 13.02.06 - 08:01 Uhr

Hallo Eva,

ich kann dich voll und ganz verstehn mir ging es ganz genauso nach meiner FG im
juni ´05...ich hatte den gleichen gedanken, denn immer wenn ich vor dem Wartezimmer sass kam mir die FG wieder in den sinn...es war richtig ätzend...
ABER :
es ging alles gut in meiner Folgeschwangerschaft, und bei dir wird es bestimmt genauso sein, also denke positiv und wenn du das erste mal das kleine #liebe schlagen gesehen hast gehts dir auch viel besser...das beruhigt ungemein !!!
Ich drücke dir ganz feste meine #pro #pro das alles in Ordnung ist mit deiner #schwanger-schaft und due bald ein gesundes kleines Baby in den Armen halten wirst #freu
viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel #klee #klee #klee !!!!!

LG Andrea + #baby-Paul 29.ssw

Beitrag von evama1976 13.02.06 - 08:30 Uhr

Vielen Dank für Deine mutmachenden Worte!
Ich hoffe sehr, dass sich das wieder legt - hatte früher nie Panik vor Frauenärzten. Nun ja ich werde heute nachmittag zu dem Termin gehen und mir im Anschluss daran Gedanken machen, ob ich die Praxis wechsel.

Wünsche Dir alles Gute weiterhin für Deine #schwanger schaft!
Lg

Beitrag von boesemaus7 13.02.06 - 08:35 Uhr

dankeschön dir auch weiterhin alles gute #liebe

Beitrag von francisunshine1 13.02.06 - 08:11 Uhr

hallo eva,
erstmal alles liebe zur kugelzeit und alle gute für deine #schwanger....
also ich kann dich verstehen, ich würde die praxis wechseln wenn du wirklich nur negatives damit verbindest, denn eine ss ist ja was positives und wenn du dich dann jedes mal so verrückt machst wenn du hingehst, würde ich versuchen eine neue praxis zu finden...wie war denn sonst dein empfinden bei deiner fa, hattest du immer volles vertrauen zu ihr??
also ich war eigentlich auch immer mit meiner fa zufrieden, bin allerdings in letzter zeit ein bissi unglücklich darüber weil ich das gefühl habe sie nimmt sich nicht wirklich zeit für mich und dafür das ich ss werden möchte (bin ja nicht mehr die jüngste -38j- ) und deshalb werde ich mir jetzt mal bei der fa meiner besten freundin einen termin geben lassen, hatte doch das gefühl das meine fa sehr oberflächlich in der letzten zeit war...bin mal gespannt
wünsch dir auf jeden fall nochmal alles #liebe für deine kugelzeit
#liebdrueck
francisunshine
#sonne

Beitrag von evama1976 13.02.06 - 08:36 Uhr

Hallo!
Vielen Dank für Deine Antwort!
Nun ja, ich überlege eigentlich schon seit einigen Jahren zu wechseln. #gruebel Meine FÄ hat manchmal so eine kühle Art an sich und ich fühle mich bei warmherzigen Menschen meist wohler, auch wenn es ein Patienten - Arzt Verhältnis ist.
Als sie mir damals mitteilte, dass ich direkt ins Khaus müsse, hat sie das auch auf so eine trockene Art gesagt - stocherte in mir rum, sagte dann, ne tut mir leid, dass müssen wir wegmachen und schüttelte mir quasi kurz danach die Hand zum Gehen.
Klar eigentlich will man ja von Ärzten keine Muttergefühle erwarten, aber ich steh nunmal nicht auf die Knochenbrechermethode. Mal schaun, ich frag mich halt auch immer, ob ich etwas Passableres finde - fachlich kann sie eigentlich nicht ganz schlecht sein #kratz

Ach ich weiß es nicht.. Ich wünsche Dir alles Glück, dass Du bald #schwanger wirst und eine schöne Kugelzeit hast - und dass die neue FÄ mehr Zeit für Dich hat!!!

LG Eva