Schmerzen rechts

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ylva 13.02.06 - 08:20 Uhr

Hallo,

ich habe mal wieder eine Frage.

Ich habe jetzt Halbzeit und habe fast jeden zweiten Tag leichte aber unagenehme Schmerzen im Unterleib (mal links und mal rechts). Mit den Schmerzen links ist jetzt alles geklärt (Darm) aber nun habe ich auch rechts Schmerzen im Unterleib (merkwürdigens Ziehen bzw. Stechen) und wenn ich auf der linken Seite schlafe tut mir morgens die rechte Hüfte weh. Auch habe ich mich mal im Halbschlaf gestreckt und es hat höllisch gezogen rechts unten und beim Bücken ist mir das auch passiert. Meine Gyn sagt immer das sich der Körper noch an die Schwangerschaft gewöhnen muss, aber diesen ziehenden und stechenden Schmerz halte ich nicht für normal. Könnt ihr mir vielleicht sagen was das für Schmerzen sind und ob ich mir Sorgen machen muss?

Ich danke euch..

Liebe Grüße

Ylva#ei

Beitrag von 9877 13.02.06 - 11:17 Uhr

Hallo Ylva,
Also so wie du das beschreibst, klingt das eigentlich nach Bänderdehnung. Vor allem wenn du schon beim Arzt warst und der sagte, dass sonst alles in Ordnung ist.

LG Nicole + #ei

Beitrag von winnirixi 13.02.06 - 12:14 Uhr

Ich würde auch sagen, dass es die Mutterbänder sind, die die Gebärmutter halten. Wenn das Baby wächst und mit die Gebärmutter, dann zieht es an den Bändern. Es war wahrscheinlich nicht die ganze Zeit so und es wird auch wieder gehen und auch wiederkommen :-)

Liebe Grüsse,
Leonora (24.SSW)