Wie geht es jetzt weiter ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von losi 13.02.06 - 08:37 Uhr

Hallo Ihr Lieben !

Mein Mann hat das Ergebnis vom Spermiogramm. Arzt meint es wäre ein ganz norm. Spermiogramm was auch immer das so genau heißt hat uns sonst nichts weiter dazu gesagt. War eh alles etwas komisch. Naja das Ergebnis ist also gut. Nur wer weiß wie es jetzt weiter geht ? Ich habe am Do. Termin zum Gespräch bei der Frauenärztin. Meint Ihr sie wird jetzt mit Hormonen oder so weiter machen. Hatte bis jetzt noch gar nichts gemacht und immer gesagt es braucht alles seine Zeit.
Was hat der Frauenarzt bei euch so gemacht ?
Vielen Dank für die Antworten
LG Sandra:-)
Sorry für das Durcheinander und das lange#bla#bla

Beitrag von i.s.82 13.02.06 - 09:05 Uhr

hallo#huepf

also beim ersten kind hat mein fA nach nem halben jahr nur geschaut ob ich nen ES habe und dann im 8ÜZ bin ich ss geworden!

ich glaube die ärzte machen erst nach 1 jahr der kinderlosigkeit was!

also #klee für dich