ausgehibbelt am 23. ZT?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ligth1807 13.02.06 - 08:46 Uhr

Guten Morgen,

bin total am Boden...
War mir diesen Monat so sicher, dass es geklappt hat und nun.. Hatte heute morgen leichte Blutungen und die Tempi ist weiter unten. Das ist mein 23. ZT. Muss ich nun ein neues Blatt anfangen? Nehme schon Mönchsspeffer.
Leider schaffe ich es diese Woche nicht zum Doc, deswegen wäre es nett wenn ihr mir helfen könntet.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=68441&user_id=602832

lg ligth#aha

Beitrag von nico55 13.02.06 - 08:56 Uhr

Laß dich erst mal ganz doll #liebdrueck

ich kann nur zu gut nachfühlen was jetzt in dir vorgeht!

beginn der mens bedeutet immer neuer zyklus, also somit auch neues blatt.(beginn ist immer dann wenn richtiges blut kommt, nicht nur schmierbl.)

was deinen zyklus betrifft, frag mal deinen arzt ob bei dir evtl. eine gelbkörperschwäche vorliegen könnte. es ist mir aufgefallen das der zeitraum vom Es bis zum beginn der mens sehr kurz ist! (sollte zwischen 12 u 14 tagen betragen) bei dir sind es nur 8! wie sieht es denn bei deinen anderen zyklen aus? gelbkörper ist wichtig zum einnisten!
bei mir sah es genauso aus wie bei dir, bin nun damit in behandlung...
hab heute wieder FÄ termin...

alles leibe
nico

Beitrag von ligth1807 13.02.06 - 09:20 Uhr

Hallo Nico,
Vielen Dank für Deine Antwort.
Meine letzten Zyklen waren auch sehr durcheinander. Denke mal durch meine FG im Oktober.
Werde dann wohl mal zum Doc müssen.

lg ligth #aha

Beitrag von nico55 13.02.06 - 10:22 Uhr

ich hatte im april eine FG.
habe seitdem probleme mit den hormonen (ZY anfangs unregelmäßig, mittlerweile geht's wieder- aber gelbkörperschwäche ist geblieben...)
wurde zuerst mit duphaston behandelt, worauf sich mein zy auf 18 tage verkürzte #schock
nun werd ich warscheinlich clomifen bekommen...
mein mann nimmt auch vitamine damit wir gemeinsam an einem strang ziehen...

l.g