SS-Streifen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sweettooth 13.02.06 - 09:09 Uhr

Mädels,
erstmal Guten Morgen!
Bin zwar noch nocht SS,aber was macht ihr gegen Schwangerschaftsstreifen?Ich habe leider nicht so elastisches Bindegwewbw,obwohl ich viel Sport mache,aber das isz echt Veranlagung!
Cremt Ihr Euch mit speziellen Lotions ein (Freiöl s.o.!;-))?
#danke
Bis hoffentlich bald,
Sweettooth

Beitrag von sweettooth 13.02.06 - 09:11 Uhr

.....sorry für die Tippfehler...;-)

Beitrag von hummelsche 13.02.06 - 09:19 Uhr

Hallo. Zurst benutze ich zusätzlich nach dem Baden ein Duschöl..Darfst dich danach aber nicht zu sehr abrubbeln weil sonst das Öl nicht in die Haut einzieht...Abtupfen ist da am besten....
Mit dem Bauch mach ichs da wie meine Oma, und die hat 7 Kinder auf die Welt gebracht OHNE irgend einen Streifen..Und zwar reibe ich den Bauch nur dünn mit Olivenöl ein..Mehr nicht..Ist jetzt meine 2 SS und habe auch überhaupt keine Streifen bekommen..Ist wohl ein altes, billiges, natürliches Hausmittel......Viel Glück..;-)

Beitrag von colle1977 13.02.06 - 09:13 Uhr

Hi Du,

wie Du ja selber schon erwähnst, ist es veranlagung und man hat keine Chance gegen diese Streifen. Ich selber habe bei meiner Tochter jeden Tag mit Freiöl geschmiert und habe in den letzten 6 Wochen tolle Streifen bekommen. Jetzt creme ist jeden Tag mit Weleda Schwangerschaftspflegeöl und auch etzt beginnt die Haut erneut zu reissen. Leider ist das ein Handycap, welches viele Frauen "zeichnet". Aber ich finde es überhaupt nicht schlimm, denn immerhin hat sich der bauch ja wirklich sehr gedehnt. Und..., was ganz wichtig ist, Du bist Mutter und hast ein Kind zur Welt gebracht :-)

Siehe es positiv :-)

LG Colle 26+4

Beitrag von elli007 13.02.06 - 09:16 Uhr

Hallo! kann dir nur sagen habe gecremt und gecremt und gecremt mit Weleda Schwangerschaftsöl soll SS-streifen vorbeugen. Und was soll ich sagen hat nix gebracht. Bis zur 35 Woche hatte keine Streifen dannkammen die ganz schnell. Aber ne Freundin meiner Schwester meinte wenn das Kind erstmal da ist dann stören dich die SS-streifen nicht mehr und sie hatte recht. Sieht zwar nicht so toll aus aber kann sehr gut damit leben. Dafür hab ich ja jetzt meinen #sonneschein! Der entschädigt mich für alles. LG Elli und Collin

Beitrag von sunflower250679 13.02.06 - 09:14 Uhr

Guten Morgen!

Ich massiere meinen Bauch zwar immer mit Weleda - Öl gegen Schwangerschaftsstreifen und hatte auch schon das Freiöl, aber wie du schon sagst, es hat auch viel mit Veranlagung zu tun... denn obwohl ich mich 1-2x tgl. damit eincreme, den Bauch massiere oder zupfe, fängt`s schon so langsam an. #schmoll
Dagegen kenne ich auch Frauen, die die ganze Schwangerschaft über nichts gemacht haben und keinen einzigen Streifen haben...


LG
#blume
sunflower250679 + Noah #baby (29.SSW)

Beitrag von giesella 13.02.06 - 09:21 Uhr

Guten Morgen,

also ich z.B. nutze seit dem 3. Monat das Schwangerschaftsöl von frei, das Badeöl und Wasch-und Dusch-Creme von frei.
Ich habe bisher (hoffe, das bleibt auch so) keinen einzigen SS-Streifen.
Ich habe veranlagungstechnisch leider auch ein sehr schwaches Bindegewebe, daher habe ich während der SS starke Cellulitis bekommen habe.
Dagegen kann auch das gute Öl von frei leider nichts machen :-(

LG,
giesella + #baby Sarah inside (27 SSW.)

Beitrag von snusnu 13.02.06 - 09:15 Uhr

ja aber das hilft auch nicht unbedingt. ich hab das billige öl vom dm, mama heisst das ist gegen ss streifen. was ich die noch für ein tip geben kann, geh mal ins reformhaus und hol dir kieselgel, das soll helfen. ich hab bei mir auch gedacht, dass ich schlechtes bindegewebe hab und bisher ist nichts gerissen. zufall oder das zeug hat geholfen...#kratz
snu 32.ssw

Beitrag von kaeseschnitte 13.02.06 - 09:34 Uhr

hallo
meine ärztin meinte, dass das geöle und massieren nur was bringt, wenn es mit der haut so auf der kippe ist. ich habe auch scheiss-haut und mein unterbauch sieht aus wie ein zebra, trotz cremen und ölen. aber jetzt nach 1.5 jahren sieht man es nicht mehr so extrem, weil die streifen hell sind. #heul
aber versuchen würde ich es auf alle fälle mit cremen und zupfmassage.
gruss
kaeseschnitte

Beitrag von bine2105 13.02.06 - 10:27 Uhr

Hallo mädels,

habe schon ab 13 SSW ein paar streifen bekommen, kann sie aber bis jetzt noch zählen.
Habe auch mit öl von Eucerin und Creme von vichy gecremt, aber passiert trotzdem.#kratz
Mein mann findets überhaupt nicht schlimm, ist halt so.
Schließlich gebähre ich ihm einen Stammhalter#huepf.

wünsche euch wenigstens eine streifenfreie zeit

liebe grüße bine 2105 21 SSW

Beitrag von twins 13.02.06 - 10:35 Uhr

Hi,
ich habe Freiöl genommen und am Anfang schön gezupft.
Aber es ist eh Veranlagung...ich leide auch z.B. an Besenreißer habe aber nicht einen SS-Streifen bekommen - obwohl ich mit Zwillingen bis zur 38 SSW ausgehalten habe.

nicht verzagen, vielleicht hast Du ja auch Glück!

Grüße
Lisa
21.11, Zwillinge

Beitrag von blubella 13.02.06 - 11:25 Uhr

Hallo,

ich hab das Glück bis jetzt keine SS-Streifen zu haben (hatte meine Mami aber auch schon nicht). Ich hab das Öl von Weleda geschenkt bekommen, nutze es aber nicht wirklich regelmäßig, weil mein Mann den Geruch nicht mag :-) und ich so faul bin ;-) #hicks

Über Freiöl hab ich hier nicht so gutes gehört... SOll wohl bei vielen die Haut sehr austrocknen, aber ist wohl bei jedem unterschiedlich...

LG, blu + Krümel (ET -14)

Beitrag von laura74 13.02.06 - 15:39 Uhr

Hallo Sweettooth,
warte erst mal ab, ob Du überhaupt SS-Streifen bekommst. Von Freiöl rate ich ab, weil es die Haut austrocknet- war bei mir jedenfalls so und vom Fett waren ständig die Klamotten versaut. Ich habe in der ersten SS kaum gecremt und hatte eine Mörderbauch von 122cm BU und nicht einen einzigen SS-Streifen. Kenne aber viel Mütter, die wie wild gecremt haben und bei ihnen sind die SS-Streifen überall...an Beinen, Brust, Bauch und Po. Ist meiner Meinung nach Veranlagung. Normales eincremen nach der Dusche reicht allemal.
LG, Laura mit PÜnktchen Nr. 2 im Bauch 21. SSW

Beitrag von sweettooth 13.02.06 - 17:37 Uhr

Ihr lieben Kugelbauchdamen,
ich danke Euch allen sehr für Eure zahlreichen Antworten.
Letztendlich wäre es mir auch völlig Schnuppe ob ich nach einer SS streifen habe oder nicht,wenn ich nur ein süßes #baby dafür bekommen würde!
Ich hoffe sehr,daß es endlich bei uns klappt und wünsche Euch allen eine fantastische Kugelzeit!
Seid alle #liebdrueck!
Sweettooth