Krankenversicherung wo muss ich sie melden???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von cr22k 13.02.06 - 09:45 Uhr

Habe meine Tochter über meine Krankenvbersicherung angemeldet. Mein Freund (sind nicht verheiratet) ist Privat Versichert. Muss die kleine auch privat versichert werden oder kann ich sie auch bei mir in der gesetzlichen Versicherung lassen.

Beitrag von jandor 13.02.06 - 09:48 Uhr

Du kannst Deine Tochter versichern, wo Du möchtest. Egal ob bei Papa oder bei Mama. Ich persönlich würde mir das aussuchen, wo mehr geboten wird. (sind ja eigentlich die privaten, oder?) Ich glaube Du brauchst nur bei der Versicherung anrufen und die schicken Dir dann entweder ein Formular oder gleich ne Karte wenn sie die Daten schon haben.
Gruss J.

Beitrag von jonni00 13.02.06 - 09:47 Uhr

Hallo!!

Deine Tochter kann bei dir versichert bleiben. Ist eigentlich meist so, das man das Kidn bei der Mama versichert, wenn die Eltern nicht verheiratet sind. Wir haben das auch so gemacht.

LG

Beitrag von twins 13.02.06 - 10:24 Uhr

Hi,
ist sie denn bei Dir umsonst versichert?
Bei "freiwillig gesetzlichen" Mitgliedern müssen die Kinder extra versichert werden. Bei uns war die private dann günstiger, da der Arbeitgeber ja auch noch etwas dazu zahlt.

Grüße
Lisa