Arbeit !!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pearl83 13.02.06 - 09:48 Uhr

Guten morgen ihr lieben,

ich drehe hier echtbald durch auf der Arbeit.
Ich ar die letzte Woche zu hause.
Imme rwenn ich Urlaub hatte, dann aht mein Kollege hier wieder heiden chaos verbreitet!
Es ist so das ich bei einem ortho. Schuhtechniker arebite. Ich habe auch einen Kollgene hier, der ist Meister!
Problem ist nur er macht fast nichts und hat auch keine Lust was zu tun. Ab und zu mal hier eine Einlage, oder einen ortho. Schuh, das war s dann aber auch.
Er macht super viele Fehler und ich darf diese ausbügeln. Da er es eh nciht macht, aber die arbeit muß nun mal erledigt werden.
Ich hatte auch shcon ein gespräch mit meinen Chefs, die sagen aber nur : du bist ja Schwanger und eh blad weg, das hälst du schon noch aus! :-[
Tja, Vorletzte Woche hat mein lieber kollege super Mist gebaut und ich habe es sogar mit einem der Chefs ausgebügelt. Habe denen wieder gesgat si emögen bitt emit ihm reden... Aber nein ich bin ja bald weg!
Ich käönnt eso durch drehen.
Und was ist, die kasse stimmt mal wieder nicht! :-[ den halben Februar hat er im Januar eingebucht :-[
Ich weiß nicht mehr was ich machen soll..
Ich komme so nicht mal dazu meine Sache zu bearbeiten!!!

Danke euch fürs zuhören, das mußt eich mal loswerden.

Liebe Grüße Pearl

Beitrag von spiradine 13.02.06 - 09:56 Uhr

Hallo,

kann Dich gut verstehen !!!!
Mir gehts ähnlich, aber hey reg Dich nicht auf, ich weiß ist leichter gesagt als getan.
Wenn dein Chef jetzt nix unternimmt, wird er nacher sehen was los ist dann bist Du weg und er muß ausbügeln ganz easy.
Also mach Dir keine Platte. Zähle einfach bis 10 das nächste mal unbd denke nach mir die Sinnflut.
Ich habe es mittlerweile auch gelernt und mir gehts gut dabei.

LG

Beitrag von coppeliaa 13.02.06 - 09:58 Uhr

haben denn deine chefs kein interesse drann, dass der laden läuft und dein kollege seine arbeit richtig macht VOR ALLEM da du ja bald mal weg bist? ich versteh vor allem mal deine chefs sowas von gar nicht!

aber vielleicht kannst du dich ja mit dem gedanken trösten: wenn die jetzt nix ändern, dann werden sie anschließend selbst umso größere probleme kriegen, weil du dann nicht mehr zum ausbügeln da bist. die werden eine ordentliche rechnung bekommen, denk drann ;-)

lg

Beitrag von shaks1980 13.02.06 - 11:00 Uhr

Hi Pearl,

mir gehts oder gings genauso...
Jetzt wurde meinem Kollegen gekündigt als ich letzte Woche Urlaub hatte, ging hier alles drunter und drüber. Die Kasse hatte nicht mehr gestimmt und Kunden haben sich beschwert.
Wie gesagt mein Kollege wurde jetzt gekündigt, dafür hab ich jetzt auf der einen Seite vorübergehend mehr Streß andererseits weniger, weil ich keine sauren Kunden habe bzw. nicht seine Scheisse ausbaden muß.
Ich für meine Seite hab nur ein schlechtes Gewissen, weil mein Arbeitgeber noch nicht weiß dass ich schwanger bin, will noch drei Wochen warten dann sind die zwölf Wochen rum.
Ich schließ mich aber den Vorrednern an, weil wenn du weg bist wirds ja dann noch mehr Streß und vorallem Ärger für deinen Chef geben.
Aber versuch dich deswegen jetzt net unnötig unter Druck zu setzen, weil des ist für dich nicht gut und auch nicht für deinen Krümel und wirklich bringen tut es wahrscheinlich dann doch nix.
Ich wünsch dir alles Gute!
Liebe Grüße Sandra