Wotschingladys AUFSTEHEN!!!!

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von honey85 13.02.06 - 10:00 Uhr

Guten Morgen ihr Süßen, schlaft ihr noch???

Also, ich war ja die letzten Tage bei meinen Eltern... Klappte alles ganz gut. Nur seit 2 Tagen kann ich Plöppies nicht halten ich habe einen Schludrian drin!!!

Problem Nr. 2: am Mittwoch feiert Kind von Freundin Geburtstag, und da bin ich eingeladen... Problem Nr. 3 am Donnerstag hat mein Kind GEburtstag und da wollte ich eigentlich die Plöppies Plöppies sein lassen und feiern. Problem Nr. 4 am Freitag kommen Verwandte zum Kaffetrinken wg. Geburtstag meiner Tochter. Problem Nr. 5 am Samstag sind wir in ner Wirtschaft zum 85. Geburtstag eingeladen.... Wie soll ich da noch Überblick haben???? HILFE#schock

Noch ne Frage. Wer die Ernährungsbroschüre hat weiss ja auch dass dort eine leckere Tomatensoße für 1 Plöpp drin ist. Wenn mein Mann mitspeist kann ich mir dann nur nen halben berechnen???

So, einen schönen Tag, ich muss heute arbeiten#augen

LG
honey

Beitrag von tani1509 13.02.06 - 10:33 Uhr

Hallo

Du kannst ja am Kindergeburtsatg von deiner kleiner das essen in Buffetform machen. Mit Salate, Rohkost mit Joghurt Dip und Dressing zum selbstanmachen. Hackbällchen die vorher abgewogen sind ;-) , Caprese, Fleischkäs für die die nicht Plöpps zählen müssen.

Oder was ich letztes Jahr an meinem Geb gemacht habe Wraps zum selber füllen. Mit Putenstreifen, Salate, Hacksoße, Chinagemüse, Käse und Bohnen, Mais etc...
Ich weiß ja nicht wer alles kommt und wie die Leute bei euch so drauf sind, aber da könntest du doch gut zählen, auch wenn du das eigentlich nicht wolltest. aber dafür kannst du ja am 85. Geb reinhauen.
Ich bin noch nicht solange dabei beim Plöpps zählen ich hoffe das waren einigermaßen gute Tips??!!
Wie lang machst du schon?? Wie sind deine erfolge??

Lg Tanja

Beitrag von monchibaer 13.02.06 - 10:44 Uhr

Hallo,

wo sind denn alle?? #gruebel

Im Vergleich zum letzten Wiegetag hab ich "nur" 800g abgenommen #schmoll Bin vielleicht verwöhnt, weil es sonst etwas mehr ist. Eigentlich sollte ich mich nicht beklagen. Immerhin eine Abnahme.

Was ich komisch finde, ich wiege mich Montags , und leider auch fast jeden Tag ;-)#hicks nur, das Montagsgewicht trage ich ein.

Von Montags bis Mittwochs, machmal auch bis Donnerstags, nehme ich ab. Dann bleibt mein Gewicht stehen bis Montag (offizeller Wiegetag).

WARUM ist das so?? Hat jemand vielleicht mal einen Tip, diesbezüglich? Das macht mich ganz kirre. Ich hab mal in mein Plöppis-Tagebuch geschielt, konnte aber nichts erkennen, was auf eine Änderung/Verteilung der Plöpps hindeutet. #kratz merkwürdig....merkwürdig. Mein Körper macht wat er will ;-)

Komme ich vielleicht jetzt in eine "krittische" Phase? Hat sich mein Körper bereits nach 7 Wo. Plöpps zählen, schon daran gewöhnt, dass er jetzt ein klitzekleines bisschen langsamer abnimmt?

Sorry, sollte kein Roman werden.

Aber, was beschwere ich mich, es geht weiterhin bergab mit meinem Gewicht und nur das zählt.

Auf in die neue Woche.

lg
Monchi

Beitrag von sasi77 13.02.06 - 12:01 Uhr

Hallo alle WW Damen...

wo sind denn immer alle???
Beim Plöpps zählen? ;-)
Ich nehme komischweise ab obwohl ich gar nicht mehr so auf die Plöpps achte...
Denke das ist die Aufregung vorm Schwangerschafts-test :-)

LG
Sasi

Beitrag von jackyhh 13.02.06 - 14:31 Uhr

...'n guten Morgen wünsche ich um diese Zeit nicht mehr... ;-)

Ich habe meine erste Plöpp-Woche hinter mir, und ich habe echt gestaunt: zwei Kilo sind schon weg! Mal schauen, wie es weitergeht.

Zu den Feiern hast du ja schon einige Tipps bekommen - ich will was zu der Soße sagen: ich habe zwar diese Broschüre nicht, aber soweit ich weiß, sind die Plöpps pro Portion bzw. Person angegeben. Das heißt, wenn dir dein Mann die Hälfte wegisst, dann 1/2 Plöpp, wenn du eine eigene Portion verspeist, dann 1 Plöpp. Ist aber doch eh' nicht so tragisch, ein halber Plöpp stört doch kaum, oder?

Viele Grüße

Jacky

Beitrag von troedi 13.02.06 - 17:28 Uhr

Hallo Honey,

jetzt will ich mich auch schnell noch einreihen in die nette Runde#freu

Hatte bis eben Stress pur, Hausputz, Wäsche, Betten überziehen und Kind managen #schwitz

Jetzt komme ich endlich mal ein wenig zur Ruhe und schicke ein großes Hallooooo an alle Watsching-Ladys.

Ich habe mein WW heute wieder konsequent aufgenommen. Die letzten Tage habe ich ja mehr als geschludert mit den Punkten. Satte 5 Tage habe ich keine Punkte gezählt und dabei trotzdem noch abgenommen#freu

Nun wollen wir doch mal sehen, wies weitergeht, wenn die Punkte wieder konsequent gezählt und verbraucht werden:-p

Ich halte Euch auf dem Laufenden, das versteht sich doch von selbst#liebdrueck

LG Michaela

P.S. Dir liebe Honey, für die nächsten Tage viel Kraft und Konsequenz. Die Fressereien sind ja gut und schön, aber nichts gegen die Konsequenz und die daraus resultierenden fallenden Pfunde. Also bleib dran und lass Dich nicht unterkriegen.

Beitrag von saraki 13.02.06 - 19:13 Uhr

hallo zusammen....

darf ich bei euch ein wenig mitmachen ???

ich mache jetzt die 13. woche WW und habe das letzte mal auf der waage (gehe zu gruppentreffen) das 10. kilo weggehabt... davor hatte ich schon zuhause 4 kilo abgenommen. 10 möcht ich auf jeden fall noch abnehmen und dann seh ich mal weiter....

suche hier nach ein paar leutchen zum austausch.....

lg saraki (fragt ruhig wenn ihr noch was wissen wollt)

Beitrag von schlaflos7767 13.02.06 - 22:30 Uhr

Hallo,

da bin ich.
6 Wochen sind um und 4,5 kg sind weg!!
Jipeh!!!Und der erste Zehner ist auchweg! Ja, so kann es gerne weitergehen!

Liebe Grüße sl