Bin gaaanz neu !

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von neele20 13.02.06 - 10:17 Uhr

Ich bin ganz neu hier und entschuldige mich jetzt schon mal für meine vielleicht doofen Fragen. Die ganzen Abkürzungen sind teilweise auch noch böhmische Dörfer für mich. Nun ja, jeder fängt mal klein an.

Also, nun mal zu meinen Fragen und Sorgen:
Ich habe letzten Monat die Pille abgesetzt (nur Ärger und jetzt keine Lust mehr und auch Kinderwunsch).
Ich hätte normalerweise wieder am 28.01.06 mit der neuen Pillenpackung anfangen müssen. Hatte am 27.01. GV und am 02.02. auch (aber da hatte mein Freund Hemmungen und hat nichts "rausgelassen").

ES wäre lt. Kalender am 06.02. Aber so genau kann man den direkt nach dem Absetzen wohl eher nicht bestimmen oder ? Naja, auf jeden Fall hatte ich bis vorgestern zwischendurch immer mal ein leichtes bis starkes ziehen im Unterleib und meine Brüste taten auch etwas weh.

Kann schon was geklappt haben ? Eigentlich ja nicht, aber vielleicht habt ihr ja andere Erfahrungen gemacht.

Wäre sehr lieb, wenn ihr mich in Eure Mitte aufnehmen würdest. Ganz liebe Grüße

Beitrag von mumpeltrine 13.02.06 - 10:31 Uhr

Hallo Neele,

WILLKOMMEN im Kreis der Urbianerinnen und Hibblerinnen!

Also, im Grunde genommen spricht - denke ich mal - nichts dagegen, dass du auch jetzt schon schwanger sein kannst, auch wenn dein Männel nichts "rausgelassen" hat, weil er da noch bißchen ängstlich ist. Auch im sogenannten "Lusttropfen" können schon Spermien vorhanden sein.

Es ist sicherlich bei jeder Frau unterschiedlich, wie schnell sie schwanger werden. Manche werden im 1. ÜZ schwanger und andere versuchen es schon über mehrere Jahre, nachdem sie die Pille abgesetzt haben.

Die Beschwerden, die du hast können verschiedene Ursachen haben (z. B. Eissprung). Gib deinem Körper Zeit sich hormonell wieder einzupendeln und versteife dich nicht allzu sehr darauf, dass du gleich schwanger geworden bist. Kommt Zeit, kommt Erkenntnis!

Also dann, ich hoffe, dir weiter geholfen zu haben.

LG Sandra.

Beitrag von neele20 13.02.06 - 10:38 Uhr

Hallo Sandra,

vielen lieben Dank für so eine schnelle Antwort !!! Hab ich gar nicht mit gerechnet. :-)

Mein NMT wäre auch erst der 20.02., hab also noch viel Zeit.
Hast Du ne Ahnung über Temperaturmessungen ? Wollte da evtl. mal mit anfangen, weil das ja viele hier machen und ich sowas noch nie gemacht habe. Ist vielleicht auch sehr hilfreich.

Muß es ein besonderes Termomether sein und wo sollte man am besten messen ? Bitte nicht im Popo !!!!! ;-(

Liebste Grüße

Beitrag von mumpeltrine 13.02.06 - 10:50 Uhr

Hallo Neele,

also ich mess zwar nicht selber, aber ich kann dir einige Infos dazu geben.

Also, am besten du benutzt ein digitales Thermometer! Idealerweise sollte man IM Körper messen, also am besten POPO! *lächel* Du müßtest immer zur gleichen Zeit messen und zwar BEVOR du aufstehst (früh, gleich nach dem aufwachen)! Du mußt am 1. ZT anfangen, d. h. am 1. Tag deiner nächsten Periode. Wie du siehst braucht man dafür ganz, ganz viel Disziplin! Deswegen mach ich es wahrscheinlich nicht! *grins* Achja, alles was die Temperatur beeinflussen könnte, solltest du mit notieren (z. B. Alkoholkonsum, wenig Schlaf, Medikamente, Erkältung etc. pp).

Viel Spaß!

LG Sandra.

Beitrag von huppala 13.02.06 - 10:58 Uhr

Herzlich Willkommen Neele,

also zunächst: doofe Fragen gibt es nur gaaaaaaaaaaaaaanz selten ;-)

Also erstens darf hier jeder dabei sein (solange er immer schön nett ist ;-)) manchmal darf man auch sauer sein und sich lautstark ärgern.

Und zweitens darf hier jede Frage gestellt werden. Bei ganz dummen Fragen ;-) muss man allerdings auch mal mit ganz dummen Antworten rechnen;-) darüber dann bitte nicht zu sehr ärgern.

So und hier zu den Abkürzungen:

Hallo und Herzlich Willkommen !

Lexikon der Abkürzungen
AS = Ausschabung
BS = Bauchspiegelung
ES = Eisprung
ET = Entbindungstermin
FG = Fehlgeburt
FA/FÄ = Frauenarzt/ärztin
FS = Folsäure
GV = Geschlechtsverkehr
GVK = Geburtsvorbereitungskurs
GKS = Gelbkörperschwäche
GKH = Gelbkörperhormon
GK = Gelbkörper
KH = Krankenhaus
KS = Kaiserschnitt
MuMu = Muttermund
PMS = Prämenstruelles Syndrom
SSW = Schwangerschaftswoche
SS = Schwangerschaft
SST = Schwangerschaftstest
ÜZ = Übungszyklus
US = Ultraschall
NMT = Nicht-Mens-Tag (der Tag an dem die Menstruation kommen soll)
ZB = Zyklusblatt
ZK = Zyklus
ZS = Zervikalschleim
ZT = Zyklustag


Viel Spaß hier und viel Glück beim #schwanger werden, denn deshalb bist Du ja zu uns gekommen, nehme ich an #huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf

Lieben Gruß, Anne

Beitrag von neele20 13.02.06 - 11:05 Uhr

Ihr seid ja alle sehr lieb !!!

Na klar bin ich nur aus diesem einen Grund hier. Vermute nur mal, dass ich noch nicht richtig mithibbeln kann. ES ist eh schon wieder vorbei und die nächste Mens müßte ja am 20.02. eintrudeln. Warten warten warten !!!

Momentan habe ich "leider" gar keine Beschwerden, naja, außer ner kleine Erkältung inkl. Triefnase !!!!

Liebe Grüße

Beitrag von huppala 13.02.06 - 11:20 Uhr

Kannst genau so hibbeln wie wir, denn wie Sandra schon sagte, der Lusttropfen ist auch nicht zu verachten.

Warten wir´s ab. Der 20. ist ja bald.

Aber Warten wird noch zum Urbia-Wort des Jahres und Geduld zum Unwort des Jahres. Die haben wir nämlich alle nicht!!!

Viel Glück, Anne

Beitrag von neele20 13.02.06 - 11:59 Uhr

bin total begeistert von euren antworten !!! könnt euch alle ganz doll knuddeln :-)))))

ich bilde mir mal besser nicht allzu viel ein, dann bin ich auch nicht allzu enttäuscht.
wäre ja wirklich wie ein 6er im lotto, wenn es jetzt schon geklappt hat.

aber irgendwie kommt man doch immer ans grübeln. vor allem, dass ich jetzt keinerlei beschwerden habe, oder ist das normal ??? das waren bestimmt noch die nachzügler vom ES :-(((((

bussi, bussi, bussi !!!