Mom. etwas enttäuscht vom Verlobten

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von knuddelmaus2005 13.02.06 - 10:20 Uhr

Mir geht es heute moin etwas mies. #heul

Am Samstag hatte ich bei uns bissi aufgeräumt, dabei sind mir Fotos von meinem Schatz in die Hände gefallen. Da ich von natur aus neugierig bin, hab ich mir sie auch angeschaut ... für uns gibt es eigentllich keine Tabus, außer man hat vorher gesagt "davon haste die Finger zulassen!" .... darunter waren auch Bilder von seiner Ex ... normale, sowie auch sehr intime ... ich mein, ich hab die ja auch irgendwo in einer Kiste... ... mit diesen Bildern hatte ich keine Probleme. Vor mir hatte er ja auch ein Leben gehabt , so wie ich ;-)

Aber dann viel mir ein bestimmtes Bild in die Hände #schock

Auf den Bild waren Geschenke und ein Briefumschlag zusehen .... nix außergewöhnliches eigentlich ... auf den Briefumschlag stand der Text:

"Zur Verlobung von Sandra & Björn"

(seine Ex hieß auch Sandra)

Er war schon mal verlobt ? #schock#gruebel#heul:-(

Hat er den gar kein Vertrauen zu mir, das er mir das nicht erzählt ? Ich weiß, ihr könnt mir diese Frage nicht beantworten, aber seit Samstag frag ich mich das wirklich. #schmoll

Für viele scheint dies wohl nichts verwerfliches zu sein, aber mich enttäuscht sowas. Ich hätt es gern von ihm erfahren und nicht über so Fotos.

Ich dachte, wir sind sehr offen zu einander, erzählen uns alles .. was auch die Vergangenheit betrifft ... aber anscheinend doch net. #gruebel

Jetzt wird mir aber auch klar, warum er noch "keinem" erzählen will, das wir "verlobt" sind. Sondern erst, wenn der Standesamt-Termin ganz feststeht.

#kratz Anscheinend hat net er Schluss gemacht mit seiner Ex, sondern sie und er hat jetzt einfach wieder Angst, das er wieder sitzen gelassen wird und so will er es wohl vermeiden, dass dann alle von der "2ten Verlobung" Bescheid wissen (bis der Termin noch net fest steht) und alle sich über ihn lustig machen, sowie "na ... die Frauen halten es bei dir nicht aus, weil schon wieder eine die Verlobung platzen ließ" (man weiß ja, wie Männer unter sich sind)

Aber er hätt es mir doch sagen können :-[ ... ich hätt das doch Verstanden.

Ich weiß net mal, ob ich ihn darauf ansprechen soll und ihm sagen soll, das ich von seiner "Verlobung" Bescheid weiß oder ob ich es lieber abhacken und zu seiner Vergangenheit belassen soll ?!? #kratz

Beitrag von sweetlady0020 13.02.06 - 11:58 Uhr

Liebe Knuddelmaus,

ich kann Deine Gefühl gut nachempfinden nur ich denke nicht, dass er dies böswillig verheimlicht hat. Vielleicht hielt er es einfach nicht für so wichtig, das zu erzählen.
Du weißt doch wie Männer sind, sie empfinden viele Dinge nicht als so wichtig wie wir Frauen. Wir Frauen wollen immer alles bis ins kleinste Detail wissen, wärend unsere Männer nur die Fakten erzählen. #freu

Vielleicht zählt für ihn diese Verlobung auch gar nicht mehr und er konzentriert sich voll und ganz auf EURE GEMEINSAME HOCHZEIT! ;-)

Spreche ihn doch einfach mal ganz lieb und in einer ruhigen Minute darauf an. Es gibt ganz sicher eine plausible Erklärung.

Liebe Grüße und fühl Dich #liebdrueck

Janine#klee

Beitrag von jazzanova05 13.02.06 - 14:28 Uhr

Hallo,

sprich ihn doch ganz einfach drauf an. Nicht das so eine Geschichte dann mal im Streifall zu Dynamit wird... Vielleicht war er auch garnicht verlobt und die Karte war nur ein Gag seiner Freunde??? Man hat ja schon alles erlebt...

LG Daniela

Beitrag von windlicht1980 13.02.06 - 14:57 Uhr

Hallo,
meinst du, du könntest es wirklich unter die Ablage "Vergangenheit" ablegen? Wenn ja, dann tue dieses :-)
Jeder von uns hat seine Vergangenheit, die uns zu dem gemacht hat, was wir nun sind.

Wenn du es nicht ablegen kannst, dann sprich ihn in einer ruhigen Minute darauf an, ohne Vorwürfe usw.

Liebe Grüße,
Simone

Beitrag von yamie 13.02.06 - 18:26 Uhr

oooch menno knuddelsche #liebdrueck

nimms nich zu ernst. sprich ihn einfach ganz ruhig darauf an, wirst sehen, er hats bestimmt vergessen, oder erfolgreich verdrängt! ;-)


kopf hoch #liebdrueck

alles liebe,
yamie

Beitrag von knuddelmaus2005 14.02.06 - 07:37 Uhr

Hey Süße, :-)

Ich hab ihn gestern druaf angesprochen und bin froh, das die Sache geklärt is jetzt

Erstmal war er ganz verdutzt gewesen, woher ich den das weiß. Selbst er hat das schon ganz vergessen (in Verdrängen sind die Männer Weltmeister ;-) ), aber ich soll mir das keine Gedanken machen.

Seine Ex hat sich mit ihm verlobt gleich nach einem halben Jahr der Beziehung, aber so richtig wollte sie nicht .. erzählte er mir ... sie hätte den Termin immer vor sich hinaus geschoben bis "er" dann herausgefunden hatte, das da noch jm.anderes im Spiel war ... somit hat er die Verlobung nach 2 Jahren aufgehoben und die Beziehung beendet. Da es ihm wie ein Stich im Herz war, hat er das dann perfekt verdrängt, so dass er bis heut nicht mehr dran gedacht gedacht hat. Er sagte, es wäre keine Absicht gewesen und er wollte mir damit net weh tun bzw. mich nicht enttäuschen.

Seine Worte :


Zitat:
Schatz ...du weißt doch, ich lieb dich mehr als mein eigenes Leben, sogar mehr als mein Traktor und mein Werkzeug



Man muss sagen, er is ein leidenschaftlicher Waldarbeiter .. darin geht er auf :-p


Zitat:
ich könnte und wollte dich nicht verletzen. Ich brauch dich doch. Wenn ich dir damit weh getan habe, dann tut es mir wahnsinnig leid



Was macht er dann, statt mich in den Arm zunehmen und zu knuddeln ?#schock Er hollt den lanngen Kochlöffel, den er sich seit neusten gekauft hat und meint:


Zitat:
Außerdem Schatz, hab ich mir zur Lebensaufgabe gemacht, die jahrelang den Hintern zuversohlen!

... und grinst sich dabei einen ab.

... lach ...

(Wenn du wüßtest, was er sich zur Hochzeit wünscht .... ... einen riesengroßen Kochlöffel, der zu mienem Hintern passt ... das soll sein Kumpel für mich anfertigen, da er ja Schreiner is *augenroll*)