Erkältung!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von misseaz 13.02.06 - 10:41 Uhr

Hallo ihr lieben,

sicherlich schon tausendmal gefragt worden, aber ich muss nochmals fragen. seit gestern bin ich arg erkältet und hoffe nun sehr mein kleiner steckt sich nicht an. er ist nun bald 11 wochen alt und ich stille voll. kann ich was tun damit er es nicht bekommt? wohl kaum oder?

und wenn er die erkältung bekommen sollte, was kann ich für ihn tun?

danke für eure hilfe!

lg
isa+malik

Beitrag von sweety03 13.02.06 - 10:49 Uhr

Hallo!

Auf jeden Fall weiter stillen, damit er durch die Mumi die Abwehrkörper mitbekommt. Wenn er sich anstecken sollte, ist es oft nicht so arg wie bei einem selber.
Auf jeden Fall nicht im Gesicht küssen und oft Hände waschen.
Wenn er sich ansteckt, kannst Du bei Schnupfen Kochsalzlösung geben und im Notfall Babynasentropfen. Bei Husten sollte man mit einem so kleinen Baby immer zum KiA gehen.
Und auf jeden Fall viel an die frische Luft! Auch eine hohe Luftfeuchtigkeit in den Räumen ist für die Schleimhäute wichtig.

Sweety

Beitrag von twins 13.02.06 - 11:00 Uhr

Hi,
mich hats auch richtig erwischt *snief* und unsere sind jetzt 12 Wochen alt.
Ich hänge immer feuchte Handtücher ins Zimmer, was immer gut für die Atemwege ist, da die Heizungsluft extrem trocken ist.
Dann habe ich sicherheitshalber Babix Tropfen.
Und zwischendurch messe ich einfach mal die Temperatur.
Achja, viel an die frische Luft, außer es regnet stürmt oder es ist Weltuntergang.....

Nicht knutschen und ein bißchen auf Abstand gehen. Aber im Endeffekt müssen die Babys da durch und es stäkt eh die Abwehkräfte, wenn sie mal einen Schnupfen durch machen müssen. Ganz davor bewahren können wir sie eh nicht - leider.

Grüße und viel Glück
Lisa
21.11. Zwillinge

Beitrag von me.mom 13.02.06 - 11:10 Uhr

hallo isa,

wenn die erkältung bei einem selber durchkommt, waren die kleinen eh schon eine ganze weile den erregern ausgesetzt, ohne dass man's wusste ... lässt sich nicht verhindern. :-)
ansonsten schließe ich mich meinen vorrednerinnen an.

grüße von (der erkälteten) Nike