Wie merkt ihr eigentlich wie eure Mäuse im Bauch liegen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von innehi1 13.02.06 - 11:44 Uhr

Huhu liebe Kugelbäuche,

mich würde heute mal interressieren wie ihr merkt, wo eure Babys im Bauch liegen.

Ich werde häufig gefragt ob die Kleine schon nach unten liegt aber ich weiß nicht wie ich darauf antworten soll, da ich nicht merke wo sie sich gerade im Bauch befindet. #schock

Es ist jetzt meine 3. Schwangerschaft habe aber bei keinem Kind gemerkt wo es liegt.

An was erkennt ihr das? Tritte merke ich mal auf einer und dann wieder auf der anderen Seite. Aslo auch nichts genaues.

Würde mich über eure Antworten freuen

liebe Grüße und alles Gute Mandy + Kiddis und #baby 30.Woche

Beitrag von jindabyne 13.02.06 - 11:51 Uhr

Hallo Mandy,

Meistens spüre ich die stärksten Tritte an der selben Stelle und tatsächlich zeigte sich bei jedem US, das dort die Beine liegen. Weniger starke Bewegungen spüre ich an anderen Stellen, das werden die Arme sein.
Je nachdem ob die starken Tritte an der Seite oder oben sind weiß ich dass es quer oder in Schädellage liegt. Noch kann es sich zwischen diesen beiden Positionen nicht so recht entscheiden... ;-)

Außerdem merke ich es am Bauch. Wenn ich den abtaste und von links nach rechts ein größerer Hubbel zu spüren ist und der Bauch von oben "breiter" aussieht, liegt es auch quer. Reicht der Hubbel eher von oben nach und der Bauch wirkt "schmaler", liegt es in SL (vorausgesetzt, die stärkeren Tritte sind oben, sonst könnte es ja auch BEL liegen, was bisher aber noch nie war).

Hoffe, ich konnte Dir ein bisschen helfen,
viel Spaß beim Tasten und In-Dich-Reinhören ;-)

LG Steffi (26.SSW)

Beitrag von moehre74 13.02.06 - 11:47 Uhr

hallo,

meine hebi im gvk hat uns gezeigt, wie man die lage fühlen kann!man merkt dann deutlich wo der rücken liegt... probier es einfach aus, am besten im liegen!

Beitrag von pauli72 13.02.06 - 11:49 Uhr

Das könnte auch meine Frage sein ;-)

Ich werde auch oft gefragt, kann es aber auch nicht sagen. Drehen sich die Kleinen nicht auch noch?
Kann ich die Lage von außen erfühlen?

Fragen über Fragen.......#kratz

LG
Pauli

Beitrag von jacki1203 13.02.06 - 12:26 Uhr

Also ich kann mich jetzt gerade auch daran errinnern, als der Bauch schon richtig groß war, da hab ich dann immer getastet und auch schön gemerkt wo der Rücken ist, oder es gab nen Tritt#freu

Beitrag von tomkat 13.02.06 - 13:37 Uhr

Das sagen Dir doch Hebamme und Arzt.