Hallo Augustmamis 2005...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von antje... 13.02.06 - 11:59 Uhr

Hallo ihr Lieben,

habe lange nichts mehr gehört und wollte deshalb mal fragen wie´s so geht!?

Mich hat ein urbia- Newsletter von vor 2 Wochen sehr verunsichert. Da stand sinngemäß drin, dass Maja jetzt ein halbes Jahr alt ist und langsam mal sitzen können müsste. Also da macht sie noch nicht viele Anstalten. Sie würde zwar gern, klappt aber noch nicht mit selbst hinsetzen oder gar sitzen bleiben. Jedenfalls hat mich das ganz wuschig gemacht.

Zähne sind bei ihr auch nicht in Sicht. Ist ja auch nicht so wild.

In den letzten 3 Nächten musste ich nach langer Zeit so 2-3x raus und ihr den Nucki reinstecken. Verstehe ich gar nicht. Was ist denn da los? Ich versuche schon, nicht gleich loszurennen, sondern ihr auch die Chance zu geben, selbst in den Schlaf zurückzufinden. Klappt aber nicht. Hoffentlich wird das wieder...

Gestern waren wir statt mit dem Kiwa mal mit ´ner Bauchtrage draußen. Sehr ungewohnt, aber Maja konnte endlich mal was sehen. Hat auch schön geguckt. Auch die paar Leute, die wir getroffen haben, haben nicht so blöd geguckt, wie ich dachte. Allerdings kann man im Kiwa sooooo schön schlafen.

Achso, beim Baden in der Wanne war jetzt auch Theater- wenn man das so nennen kann. Maja hat mit Armen und Beinen gestrampelt und sich gefreut wie eine Schnneekönigin. Habe ich die Beine festgehaten, hat sie mit den Armen gerudert und umgekehrt. Tags drauf hat sie im Eimer gebadet. Ich dachte, da hätte sie keine Chance- Pustekuchen... Auch das ganze Zimmer nass. Wir müssen sie leider in ihrem Zimmer baden, im Bad ist die Heizung defekt und außerdem ist der Wicketisch auch in ihrem Zimmer. Naja Teppich und Wand waren jedenfalls seeeehr nass. Mist. Gestern hat sie sich wieder benommen. Bin mal gespannt auf heute. Bin trotzdem froh, dass Baden so einen Spaß macht.

So, das war´s erstmal. Am 20.02. gehen wir zur U- Untersuchung. Bin gespannt auf´s Gewicht. Sie ist ja eher leicht. Schätze mal höchstens 7500 gr.

Liebe Grüße Antje und #baby Maja 15.08.2005

Beitrag von bibbi1976 13.02.06 - 12:19 Uhr

Hallöchen!

Wir müssen auch am 20.02 zur U5:-p !!!

Will mich auch mal kurz melden und schon mal Sorry für Schreibfehler aber ich hab Pascal gearde auf dem Arm !!!

Uns geht es prima bis auf das wir schon lange zahnen. aber die Beißerchen einfach noch nicht durchwollen und wir gerade mit großen Schritten in den 26-Wochen-Schub rennen;-).Naja, das heißt Pascal ist auch deutlich unruhiger als sonst !!

Will auch gleich nach draußen...den großen Bruder vom Kiga abholen, ist ja so schön sonnig heute !!!

Sitzen kann er auch noch nicht , höchstens bei Mama auf dem Schoß....;-), was er auch gern macht, aber allein noch ganz ung gar nicht !!!!

So,leider bleibt mir nicht mehr Zeit !!

LG

Bianca + Marcel (29.09.01)+ Pascal (29.08.05)

Beitrag von hermiene 13.02.06 - 12:48 Uhr

Huhu!

DU mußt nur 2-3x raus zum Schnuller stecken??? NEID,NEID,NEID......

Henrik hat nie wirklich durchgeschlafen, aber seitdem die Zähne eingeschossen sind (im Dezember!) muß ich teilweise 2stdl stillen und heute nacht durfte ich von 3Uhr bis 11Uhr 3 Stunden gestückelt schlafen #gaehn
Er hatte nämlich letzte Woche nen Schnupfen und Probleme mit dem einschlafen, aber 3 Uhr ist für das Alter eindeutig zu spät :-[

Die Zähne sind schon zu erahnen - wir sind gespannt.

Seinen ersten Schnupfen hat er sich von seinem Kumpel geholt und uns angesteckt. Uns gings schlechter als ihm #kratz

U5 war super #freu
Er dreht sich problemlos und wenn man ihn hinsetzt sitzt er relativ gut (mehr müssen die auch nicht können!!!)
Gewicht 7110g
Größe 65,5cm

Essen will er gerne - allerdings lieber unseres statt Hirsebrei#mampf

So, jetzt muß der Kerl ins Bett (und ich auch #gaehn)!!!
LG,
Hermiene

Beitrag von ningelnine 13.02.06 - 12:45 Uhr

Hallo Antje und Maja,

das gleiche hatte ich auch gedacht, als ich den Newsletter bekommen habe... naja... meine Maus (*26.8.2005) kann auch noch nicht alleine sitzen. Sie übt nur immer (macht Sit-Ups vom Liegen aus) auch wenn ich sie hin setze kann sie sich noch lang nciht balancieren. Mach Dir keinen Kopf... das dauert noch ein Stück...

Ich fütter seit einer guten Woche Breichen. Das klappt sehr gut. Sie schafft jetzt schon ein ganzes Gläsl (solche kleinen) Nur haben wir ein Problem. Sie ist ein Spuckkind. Und weil sie nach dem Gläsl noch an die Brust will, speit sie dann immer ordentlich orange Brühe im Laufgitter.

Ansonsten kann sie sich drehen, lachen, quiecken, schreien...

Zähnchen hat sie noch keine...

Sie ist so richtig schön kernig. Sie wiegt sicher schon 8 kg. Mal sehen, wenns zur U geht.

Und wie gehts Euch Mamis so?

Lg Janine und Melina (24 Wochen)

Beitrag von frayer31 13.02.06 - 12:52 Uhr

Huhu,

uns gehts bestens, aber glaube Celina (3.8) stegt mitten im 26 W.-Schup#augen
Zähne hat sie schon zwei-sind in der 18.Woche durchgekommen-und seid neusten dreht sie sich auch fleißig #freu
Die Nächte sind schon seid Wochen ein Traum...schläft durch-zwischen 19.30 und 20.00Uhr gehts ins Bett und dann schläft sie bis 6.00Uhr-heute war es so gahr bis 7.40Uhr...dafür schläft sie leider am Tag gerad mal eine halpe Stunde und ist demendsprechend öfters sehr quängelich #augen:-(
Die U5 hatten wir letzte Woche Montag

Gr.66,6cm Gewicht 7240 und KU 42

#liebe Grüße Doreen+Celina die gerade rumkullert und dabei meckert

Beitrag von ifine 13.02.06 - 13:01 Uhr

Hallo Antje,
ja, ich war auch etwas verwirrt, als ich den Newsletter gelesen hab.
Ylva kann auch noch nicht sitzen, sie versucht es zwar, sieht aber eher aus wie Bauchmuskeltrainig...;-)
Bekannte von mir haben ein Kind das schon mit 6 Monaten "sitzen" konnte. Sie hatten ihn aber immer hingesetzt und er eierte dann mit dem Oberkörper rum und ich denke, daß das nicht gut für´s Kind ist.
Dann warte ich doch lieber, bis meie Maus sich von alleine hinsetzt!

Leider kann sie sich auch noch nicht drehen, sie schafft es zwar fast, aber der letzte Schwung fehlt noch. Das geht schon eine ganze Weile so...

Ylva hat schon lange mit dem Zahnen angefangen; den ersten Zahn hatte Sie mit 4 1/2 Monaten #schock und der zweite kam vor ca. 1 Woche...

Da ich noch voll stille ist es für mich mit so zwei scharfen Zähnchen leider nicht mehr sooo angenehm #heul

Ab nächster Woche werde ich mit Beikost anfangen, dann sind auch endlich die anderen Leute zufrieden (ich bekommen immer wieder Vorwürfe, weil ich mein Kind 6 Monte voll stillen will/wollte). Aber Sie ist recht groß und auch nicht zu leicht.
Wenigstens habe ich volle Unterstützung von meinem Kinderarzt!

Liebe Grüße Katrin mit Ylva Liv (20.08.2005)

Beitrag von fee32 13.02.06 - 13:18 Uhr

Hallo,

wir haben übermorgen die U5, bin ja mal gespannt was Leo wiegt! Ich schätzte mal so um die 7500g-8000g.
Zähne sind noch keine in Sicht, aber er kann seit heute vorwärts robben !#freu

Ja, was gibt es sonst noch ?
Wir haben vor einer Woche mit der Beikost begonnen. Ich hatte mit selbstgekochter Pastinake begonnen, was ihm aber gar nicht geschmeckt hat.:-p
Ich habe dann Gläschen mit Möhren gekauft und die schmecken ihm ganz gut. Ich will jetzt erst mal schauen was ihm schmeckt und dann danach kochen.#koch


LG Sonja+Leo#liebe(07.08.05)

Beitrag von lmbaby 13.02.06 - 13:32 Uhr

Liebe Augustmamis und -Babys,

Luisa kann auch noch nicht Sitzen, sie will zwar immer auf dem Schoß sitzen, aber alleine sitzen, da kann sie sich noch nicht halten.

Sie ist super brav und lieb, obwohl sie seit über eine Woche eine spastische Bronchitis hat und 3 bis 4 mal am tag einen echt üblen Hustenanfall kriegt. Sie schläft durch, von abends 19 Uhr bis morgens etwa 7 Uhr, kriegt die Flasche so gegen 8, zwischen 11 und 12, so zwischen 15 und 16 Uhr und dann nochmal zwischen 18 und 19 Uhr.
nachmittags löffelt sie manchmal auch nur etwas Obst.
Seit sie so erkältet war, mag sie mittags kein Gemüse mehr, also immoment nur Milchflasche.

Seit Mitte Januar kann sie sich vom Rücken auf den Bauch dreh und ab und an "fällt" sie dann auch mal wieder zurück. Krabbeln dauert wohl noch ne ganze Weile, sie macht zwar den Popo hoch, aber gleichzeitig auch die Beine und Arme und schwimmt dann halt so rum #freu

Wir haben am Mittwoch U5, aber sie wurde letzte Woche wegen der Dosis vom Hustensaft beim Arzt gewogen und wog mit Windel 6600g (bei der geburt waren es 2640g) und nach meinen Meßungen ist sie etwa 66cm groß (bei der Geburt waren es etwa 47 oder 48cm). Ich finde sie schon unheimlich groß.

Tagsüber hat Luisa noch keinen richtigen Rhythmus, sie schläft vormittags mal so ne halbe Stunde oder Stunde und dann nachmittags irgentwann auch noch mal. Letzte Woche hat sie 2 mal nachmittags 2 1/2 Stunden geschlafen! Aber das war wohl eher die Ausnahme, naja, dafür schläft sie ja nachts so klasse! Da darf ich mich nicht beschweren.

Baden war das letzte mal nicht so klasse, da hat sie sehr geweint, obwohl die Große mit ihr in der Wanne war. Vielleicht lags ja daran?!?!

Liebe Grüße
Sandra
#blume Lena Marie (2 Jahre)
#blume Luisa Sophie (6 Monate, 9.8.06)

Beitrag von gruetie1977 13.02.06 - 16:35 Uhr

Hi Antje,

Hannah sitzt auch nur mit Unterstützung - also wie alle anderen hier auch geschrieben haben!

Dreht sich freudig vom Rücken auf den Bauch aber zurück klappt noch nicht.

Wir haben erst im März U5 aber ich hab sie vor zwei Wochen im PEKIP gewogen und...#schocksie hat schon über 10 Kilo!!! ISt allerdings für die Größe 73 cm wiederum ok.

Das "Bade-Problem" kenn ich, obwohl wir im Tummytub baden - alles verplanscht!

Übrigens kommt Hannah des nächtens jede 2 bis 3 Stunden zum Trinken, hat noch NIE durchgeschlafen!!!Seit Freitag bekommt sie mittags Kartoffeln, die nimmt sie auch recht gut an.

Liebe Grüße

Christine mit Hannah (*17.08.2005)