Sind hier Zahnärzte??Brauch rat wegen Weißheitszahn&Zähnen.

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von biene2006 13.02.06 - 12:00 Uhr

Hallo ihr lieben

hoffe hier jemand zu finden der sich auskennt.
War nun heute beim Zahnarzt, um mir dann sagen lassen zu dürfen ne ich kann nix für sie tun, solange ihre Weißtheitszähne nicht raus sind.:-[:-[:-[:-[

Ich plage mich seit 3Tagen mit Zahnweh #heulrum um mir dann so einen Spruch anhören zu dürfen. Und wie ich schon gesagt hatte Betäubung gab sie mir auch keine?:-[

Sie meinte sie ziehen ja in einem Monat eh nach Bayern, da lassen sie sich die Weißheit ziehen und dann suchen sie sich dort einen Arzt der sie komplett behandelt.#schock

Meine Frage-weiß jemand ob nach dem Weißtheitszähne ziehen vielleicht auch noch andere Zähne gemacht werden können die nicht in Ordung sind?????#hicks#hicks#hicks

Liebe Grüße Biene(die mit zahn hacken kämpft#hicks)

Beitrag von chnander 13.02.06 - 14:59 Uhr

Hab mir am freitag einen Weisheitszahn ziehen laßen es tat garnicht weh hatte solche Angst
Ja und dann hat er auch noch wärend die Betäubung wirken mußte 2 Zähne im frontbereich gemacht!
Ich fand es große Klasse !da ich son Angsthase war hat er 2 Fliegen mit einer Klappe gefangen!
Es ging alles gut!
Sonst würd ich auch denken wenn du umziehst dann such dir lieber dort einen kompetenten Dok!
Und höre lieber ein bisschen rum ob jemand den zahnarzt gut findet denn es soll ja auch der Arzt deines Vertrauens werden :-)Nichts ist fast intimer als Zahnarzt

Ok der FRAUENarzt noch#kratz


Bin zwar keine Zahnärztin #gruebel aber trotzdem aus dem medizinischen Bereich lach!

Ich denke es ist möglich Weisheitszahn ziehen und noch andre Zähne machen aber ob du dazu Lust hast???


Beitrag von biene2006 13.02.06 - 16:53 Uhr

#liebdrueckdanke dir hast mir sehr geholfen, hast schon alles beanwortet.

Beitrag von chnander 13.02.06 - 19:48 Uhr

Büdde gern geschehen !da bin ich aber froh#huepf#huepf#huepf

Alles Gute#klee

Beitrag von baldmama_diana 14.02.06 - 15:05 Uhr

Huhu,

hast du Schmerzen an den Weisheitszähnen oder an einem anderen Zahn? Warum zog Sie dir nicht den Zahn????

Warum eine Spritze? Irgendwie komm ich da nicht mit. Ich bin Zahnarzthelferin, naja und ich hab schon etwas Berufserfahrung gesammelt und das in vrschiedenen Bereichen, auch in der Chirugie.

Also wenn du im Unterkiefer einen WZ gezogen bekommst, dann kann man vorher noch den ein oder anderen Zahn rep.

Im UK betäubt man den viertelsen Kiefer, oben nur den einzelnen Zahn!

Gruß
Diana (ZAH) mit Florian (*30.06.2005) und Minimuggele 10SSW

Beitrag von biene2006 14.02.06 - 15:52 Uhr

hallo

an einem einzelnen zahn und an einem weißheiteszahn hatte ich zahn weh.

sie hat mir keine betäubung geben wollen obwohl ich darauf bestanden habe eine angstgängerin bin wenns um zahnarzt geht

ich wollte ja wissen ob man später dann eine zahn rep. kann bevor einem die weißheit gezogen wird.

leibe grüße beine

Beitrag von zauberfee1975 15.02.06 - 11:08 Uhr

Hallo Biene,
ich weiss ja nicht, ob sich mitlerweile dein Problem "gelöst" hat.
Also was du da schilderst ist ja der Hammer!DIe Ärztin ist dazu verpflichtet dir die Schmerzen zu nehmen! Natürlch kann man auch die anderen Zähne behandeln auch wenn der Weisheitszahn noch drinne ist! Warum sollte das nicht gehen???Wahrscheinlich hatte die gute einach keinen Bock was zu machen- gibt es leider Gottes auch.
Warte keine 4 Wochen mehr bist du in Bayern bist, such dir einen anderen ZA für den Übergang.Falls der Weisheitszahn raus muss (muss er das definitiv????) lass ihn ziehen und auch die schmerzen am anderen Zahn behandeln.
Das mit der Betäubungsspritze kann ich verstehen das sie das nicht gemacht hat, du hättest dann mal 2 Stunden Ruhe gehabt, und danach wären die Schmerzen wieder genauso da....

LG Zauberfee (ZAH)

Beitrag von heike230284 16.02.06 - 22:08 Uhr

Hallo Biene,

hoffe meine Antwort ist jetzt nicht zu spät.

Wollte dir nur kurz sagen, mein Zahnarzt macht auch Vollnarkose wenn was größeres ansteht und man sehr große Angst hat.
So ein Patient war ich nämlich. #hicks
Habe dann der Narkose eingewilligt, musste dann morgens nüchtern hin und da war sogar extra ein Narkosearzt da.
Joo, als ich dann wieder aufwachte ca. 3 Stunden später war ich um 3 Weisheitszähne und ein Backenzahn ärmer.
Der Doc sagte nur, wenn man einmal liegt kann man gleich alles zusammen machen, und ich habe nichts gemerkt.
Außer im Nachhinein die Schmerzen.

So, vielleicht hat das jetzt noch was gebracht.

LG

Heike