Märzis komme gerade vom arzt! es wird ein riesen baby!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lucky190 13.02.06 - 12:02 Uhr

hallo ihr lieben!!

so habe wieder meine VU hinter mir.. mein CTG war wieder ruhig und meinen kleinen prinzen geht es prächtig! das erschreckende ist nur... er wiegt jetzt schon fast 3600g!!!#schock#augen#schock
mein arzt sagt das diese zahlen sehr verläßlich sind, laut seiner erfahrung und er meint wenn der kleine in 2 wochen 3800g erreicht hat, will er mit dem KH telefonieren das ich eingeleitet werde. er sagt er ist wunderbar entwickelt und vielleicht kommt er ja auch schon bald...
der ultraschall-pc hat ein ET vom 18.2. errechnet und eigentlich hab ich 9.3.!!#gruebel

hier ein paar werte:

3564g
KU: 34,4
FL: 7,1

tja dann werden wir mal sehen wie es weitergeht... #freu

liebe grüße
lucky + riesen#babyboy 37.ssw#huepf#flasche#huepf

Beitrag von lomersche 13.02.06 - 12:07 Uhr

Hallo Lucky,
bin zwar kein Märzi, mein 2. Kind kommt im August. Aber ich hab bei meinem 1. Kind ähnliche Erfahrungen gemacht.
Also mir wurde auch immer ein Riesenbaby angekündigt und als meine Tochter zur Welt kam, war sie dann auch satte 59 cm groß und wog 4590g. Kopfumfang war 37,5cm. Die Geburt war zwar die Hölle, aber ich hab sie auf natürlichem Wege zur Welt gebracht. Soll heißen: Keine Panik!!
Ich wünsch dir alles Gute und viel Glück und verlier nur nicht den Mut.

LG Sandra

Beitrag von juleska 13.02.06 - 12:16 Uhr

hey lucky,
hab gleich erstes CTG und bin schon gespannt was der computer diesmal wieder errechnet. bis jetzt war mein kleiner immer 7-10 tage weiter laut dem was da gemessen wurde.hab auch ein wenig panik dass der `kleine`eher ein riese wird..
naja, abwarten was passiert
lg jule 36ssw

Beitrag von marlies82 13.02.06 - 12:16 Uhr

Weniger Zucker essen.
Mein Sohn war so groß, dass ich KS bekam.
Er ist so groß geworden weil ich in der SS immer viel Zucker gegessen habe.

Gruß
Marlies

http://www.augustmamas.de.vu

Beitrag von sunbird5768 13.02.06 - 12:22 Uhr

Hallo Marlies,
ich habe in meiner ersten SS so gut wie gar keinen Zucker (Schokolade, etc.) gegessen. Meine Kleine wog 4560 gramm, 56 cm....
Jetzt wird es wieder ein grosses Kind, auch wieder mit wenig Zucker... Hat was mit der erblichen Veranlagung zu tun, frag mal deine Hebi, bzw. den Doc! Die werden dir das bestätigen. Das mit dem Zucker ist längst überholt.

LG
Viola

Beitrag von marlies82 13.02.06 - 12:25 Uhr

Echt? Genau die beiden haben mir das mit dem Zucker gesagt

Beitrag von sunbird5768 13.02.06 - 12:37 Uhr

#kratz#kratz#kratz
Hmmm... war erst letzte Woche bei GVK und beim Doc... habe dann wegen Ernährung, etc. gefragt und sie meinten beide, dass es ÜBERHAUPT keine Rolle spielt, da sich das Kind eh das holt, was es braucht / will und das Gewicht genetisch bedingt sei.#augen
Ausnahme: SS-Diabetes - da muss man wohl echt aufpassen, hab ich aber net#gruebel

Siehste mal, jeder erzählt dir was anderes... Na ja, ausserdem bringt es am Ende der SS sicherlich gar nix mehr - so oder so#schmoll

LG
Viola & #baby

Beitrag von marlies82 13.02.06 - 12:38 Uhr

Naja ich mache gerade den Versuch. Bin jetzt 16.ssw halte mich sehr mit Zucker zurück und habe auch noch keine Gramm zugenommen

Beitrag von sunbird5768 13.02.06 - 12:41 Uhr

Na, dann drück ich dir mal die Daumen... und wünsch dir alles Gute ;-) bei dem "Experiment"
LG
Viola

Beitrag von marlies82 13.02.06 - 12:42 Uhr

Ja, bloß nicht wieder einen KS
Das war total schrecklich für mich

Beitrag von jacki1203 13.02.06 - 12:29 Uhr

Du bist ja schon 37.woche! vielleicht kommt es ja eher! meine Kleine kam in der SSW 38+1 zur Welt mit 3850g, 52cm und KU 36,5cm
Vielleicht schließt ihr euer Baby schon früher in die Arme!

Beitrag von zuckerschnute2002 13.02.06 - 13:10 Uhr

Hallo lucky!!!

Also von wegen verlässliche Daten, da habe ich berechtigte Zweifel, ob das wirklich so stimmt!#kratz#kratz#kratz

Bei meiner ersten Tochter sollten so ca. knapp über 4 kg #schock(ungefähr 4100 g) bei ''rauskommen'', geworden sind es dann ;-)3700g mit 55cm Länge, ja, nicht so wahnsinnig viel weniger, aber immerhin!
Jetzt bin ich auch in der #huepf37. SSW (ET 11.03.) und beim Ultraschall letzten Dienstag hatte die kleine Maus ein Gewicht von #freu2450g und war absolut zeitgerecht entwickelt, ihrem ET vier Tage voraus!!!! Also, soviel zum Thema! Zugenommen habe ich nur 3 Kg, worauf ich sehr :-Dstolz bin. Habe sozusagen fast das ganze mehr an Gewicht ungehindert an meine Kleine weitergegeben.

Und das mit dem Zucker ist wirklich nur ein Ammenmärchen, denn wovor ich in dieser SS keinen Halt kenne, sind die lieben Süßigkeiten, demnach müsste mein Zwerg ja ewig Fett sein, oder??? Und bei meiner großen hatte ich zu meiner Überraschung einen regelrechten Ekel auf Süßes, da mochte ich es eher sehr deftig und herzhaft, außer auf Fleisch hatte ich keinen Appetit.


So, bis vielleicht bald und auf jeden Fall noch eine schöne Rest-Kugelzeit an alle Märzi's !!!!

LG,
Simone mit #liebeSara-Luise (3,5 J.)
und #baby-Girl 37.SSW









Beitrag von coco71979 13.02.06 - 12:56 Uhr

Mein kleiner Krümel ist auch schon von der Entwicklung mindestens 1 Woche weiter. Vor 1 Woche wog er schon über 2500 g und war auch ziemlich groß. Als ich dem Arzt sagte, dass er bestimmt eher kommt hat er mir überhaupt nicht wiedersprochen #schock. Wenn ich mir nämlich vorstelle, dass der ET erst in 6 Wochen ist und der jetzt schon so schwer ist (und er hat das letzte Mal innerhalb von 2 Wochen über 700 g zugenommen #schock), dann bekomme ich auch ein Riesenbaby bzw. einen richtig schweren Racker oder aber er kommt etwas früher.
Wenn ich mir überlege, dass ich jetzt schon Senkwehen habe, dann glaub ich immer mehr an letzteres. Hoffentlich hält er wenigstens noch 4 Wochen durch.

L. G.
Melanie 34. SSW

Beitrag von liebivieh 13.02.06 - 14:29 Uhr

Hallo,

was soll ich denn da sagen, meine kleine hat in 33+1 schon 2600g und war 49 cm, Kopf 33cm.
Ich esse gar kein Zucker sondern nur deftiges und scharfes.
Die Ärzte sagen alles noemal. Sogar mein Zervix ist bei 5 cm noch.
Ich mache mir aber keine Gedanken, da ich denke das es eh eher kommt obwohl ich für den 15. März einen geplanten Kaiserschnitt habe, aus gesundheitlichen Gründen.
Aber komisch ist es schon.
Bin ja nur 1,66m und habe immer knapp 50 kg nur gewogen. Jetzt bin ich bei 69 kg.
Ich esse wirklich sehr wenig da wundert es einen, das mein Kind so kräftig wird, aber ich habe gelesen, das es auch an den vererbten genen liegt. Mein Freund icst groß und kräftig.

Also liebe Lucky lass von dir hören wenn das Kind da ist.
Ich sage dann auch was letztendlich rausgekommen ist.

Alles Gute für alle wünscht

Ines35.sssw

Beitrag von juleska 13.02.06 - 15:33 Uhr

hallo lucky,
ich nochmal.war gerade beim arzt.bin heute 35+2, und mein FA meinte es wird ein eher großes kind -
FL 7,4
BPD 9,2
AQ 9,9
und etwas über 3 kg #schock

darauf dass der kleine früher kommen könnte wollt er sich aber nicht festlegen, sitz zum glück schon fest im becken und aufm ctg waren wohl auch leichte wehen, die ich aber nicht wirklich gemerkt hab...
krieg jetzt doch langsam etwas panik wegen der geburt #kratz
lg jule

Beitrag von summerbreaze 13.02.06 - 18:13 Uhr

Hallo Lucky,

das mit dem riesen Baby höre ich auch ständig.

KU 33,4
Gewicht ca 3200 gr.

der Arzt meinte das er bei der Geburt wahrscheinlich 3500 gr haben wird.
Meine Arbeitskollegin hat mir erzählt das man ihr gesagt hat das ihr sohn über 4000 gr haben sollte und was hatte er bei der Geburt 3200 gr.
Wenn du mich fragst sind diese ganzen berechnungen doch nur schätzungen.
Laß dich überraschen.

Lieben Gruß Melanie & #baby 37 ssw