essensplan 6 monate,- passt das so?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von lola2111 13.02.06 - 12:06 Uhr

Hallo zusammen,

meine kleine ist jetzt 25 wochen alt. momentan schaut ihr essensplan so aus:

ca. 7:30 170 ml milumil 1
ca. 11:30 1/2 - 3/4 Gemüse / Menügläschen
ca. 15:00 100 ml milumil 1
ca 19:00 150 ml milumil 1
anschließend noch ein paar löffelchen griesbrei mit obst.

Wenn ich ihr den Griesbrei vorher geb isst sie auch nicht mehr und trinkt aber dann anschließend keine milch mehr.
Tee trinkt sie über den Tag verteilt wenn sie gut ist grad mal 30- 50 ml.

Mir kommt das fast ein bischen wenig vor, aber ich bekomm einfach nicht mehr in sie rein.

Meint ihr das ist genug?
Was essen/trinken eure Mäuse denn so über den Tag verteilt?

Danke für eure Antworten.

Lola

Beitrag von hoffnungsvoll2005 13.02.06 - 12:12 Uhr

hallo Lola!!

puh, das erscheint mir sehr wenig... aber Du hast recht, wenn sie nicht mehr will, dann kannst du es nicht ändern. was sagt denn der Kinderarzt? ist ihr Gewicht ok??

nikolas (seit gestern 6 Monate) isst wie folgt:
08:00h ca. 180ml HA1
11:00 ca. 200ml HA1
14:00 derzeit erst ca. 80Gramm Gemüse, danach noch ca. 50ml Wasser
17:00 ca. 200ml HA1
20:00 ca. 100ml Getreidebrei + 50ml HA1
04:00 120 ml HA1

viele Grüße
bine

Beitrag von lola2111 13.02.06 - 12:47 Uhr

hilfe, da wird mir ja angst und bange.

Beitrag von schnucki1101 13.02.06 - 12:22 Uhr

huhu lola,

amy wird in 8 tagen 7 monate, u. ißt haargenau so wie deine tochter.

ich hatte bis vor 2 wochen gestillt, aber auch brust hat sie nie wirklich viel getrunken.
es scheint ihr aber so zu reichen, sie ist normal gewichtig, u. hat so ihre speckröllchen :-)

am donnerstag haben wir u5, bin gespannt was der doc sagt.
mir erscheint es auch sehr wenig was sie ißt, aber reinzwingen geht gar nicht.

l.g.mandy

Beitrag von lola2111 13.02.06 - 12:50 Uhr

hallo mandy,

jetzt bin ich doch ein bischen beruhigt das ich nicht nur so eine wenigesserin habe.
sophia ist ca. 63 cm groß und wiegt gute 6000 gramm.
bei der u4 am 15.12 wog sie 5190gr und war 59,5 cm groß.
hast du auch so ein leichtgewicht?
wäre lieb wenn du bescheid gibst wie´s beim doc war.
lg
lola

Beitrag von schnucki1101 13.02.06 - 13:09 Uhr

huhu,

die u4 daten vom 27.10.06 : 6550g, 61 cm lang, 39,5 kopfumfang.

ich glaub wir machen uns zu sehr verrückt. wenn sie nicht mehr essen wollen, dann sind sie vermutlich von dem wenigen trotzdem satt.trinken ist wichtig, u. das sie halbwegs das gewicht haben was altersgemäß ist.

wenn ichs nicht vergesse schreib ich dir am donnerstag nach der u5.

l.g.mandy, amy*21.07.05*

Beitrag von igraine9 13.02.06 - 12:26 Uhr

Hallo,
im Vergleich zu meinem kleinen Vielfraß ist das echt wenig.
Vor einem Monat hatten wir so einen Essenplan(die Zeiten haben sich immermal verschoben, deswegen nagelt mich nicht darauf fest):

ca. 7Uhr: 200ml 2erMilch
ca.11Uhr 150ml 2erMilch
zwischen 13-14Uhr 1Menügläschen und manchmal etwas Obst als Nachtisch
ca.16Uhr Getreide-Obst-Brei(oder mal Fläschchen, dann 150ml 2erMilch
ca.19Uhr: Goße Portion Milch-Getreide-Brei mit Obst
ca.23Uhr: 150-200ml 2erMilch

Seit 2tagen bekommt er statt dem 11Uhr-Fläschchen Getreide-Obst-Brei und seit 2Wochen braucht er auch kein 23Uhr-Fläschchen mehr.
Sieht ein bißchen viel aus.

Alles Liebe
Igraine+"Vielfraß-Michael"(*16.7.2005)

Beitrag von lola2111 13.02.06 - 12:52 Uhr

hallo igraine,
das ist ja fast das doppelte. sophia kam allerdings noch nie auf die richtwerte die auf den milchpackungen stehen nur seitdem es brei gibt liegt sie extrem drunter.
lg
lola

Beitrag von katta161 13.02.06 - 13:36 Uhr

Hallo Lola

Bei mir war es auch so das ich mir sorgen gemacht habe weil meine Maus so wenig und manchmal garnichts getrunken hat also hatte ich dann mal meine KÄ das erzählt und sie meinte es sei O.K. so denn sie holt sich die flüssigkeit vom Essen und ihr Essensplan siht so aus:
8:00-8:30 Uhr-#flasche(2er Milch)
10:00-10:30 Uhr-Obst#mampf
12:30 Uhr-1 ganzes Gläschen+etwas Obst#mampf
15:30-16:00 Uhr-Obst#mampf
18:30-19:00 Uhr-Brei+etwas Obst#mampf.


#liebegrüsse Kati+#baby*22.07.05*

Beitrag von kleineute1975 13.02.06 - 13:50 Uhr

Hi

also wenn sie noch gut zunimmt und in der Kurve nicht rausschlägt würde ich mir keine Gedanken machen, jedes Kind ist unterschiedlich ansonsten würde ich den KA mal fragen bei uns sieht es so aus

8 Uhr 190 ml
11:30 Uhr Gläschen eineinhalb
15 Uhr 190 ml
18:30 Uhr Brei

und nachts kommt er leider auch noch zweimal wo ich ihm auch nur 40 ml beide male gebe...

LG Ute mit jonas 23.07