werden kindsbewegungen weniger? bitte auch hebigabi!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fantmaus 13.02.06 - 12:13 Uhr

hallo leute ...
die frage steht eh schon oben. bin jetzt in der
36. ssw und stelle fest, dass ich meine kleines
weniger spüre ... ist das normal? werden die
bewegungen immer weniger?#gruebel
danke für eure antworten !!!!

Beitrag von baldurstar 13.02.06 - 12:13 Uhr

soweit ich weiss ist das normal. dein baby hat ja nun auch nicht mehr so wirklich viel platz zum rumturnen und ist ja auch schwer beschäftigt mit gewicht und grösse zu legen da bewegen die sich halt auch weniger.

Beitrag von pummelchenm 13.02.06 - 12:46 Uhr

Hallo,

also ich habe morgen die 35 ssw vollendet und habe das gefühl einen poltergeist im bauch zu haben mein kleiner zipfel is total aktiv tagsüber spür ich ihn ständig dafür darf ich nachts durchschlafen d. h. abgesehen von den 3 mal aufstehen und aufs Klo gehen.

lieben gruss
PUmmelchen

Beitrag von hebigabi 13.02.06 - 13:54 Uhr

Manche Kinder turnen durch, bis sie draußen sind, andere werden ruhiger---> ist typ-und platzbedingt.

Solange die VU okay sind und das CTG gut brauchst du dir wirklich keine Sorgen zu machen.

Liebe Grüße von

Gabi