kann mir vielleicht jemand helfen :(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sarabi 13.02.06 - 12:14 Uhr

guck guck...;-)
hätte mal eine frage, vielleicht kennt sich jemand aus...habe meine pille seit gut einem jahr abgesetzt und immer einen total unregelmäßigen zyklus gehabt...hat sich einfach nicht eingestellt. vor einem monat wurde bei mir einen starke schilddrüsenunterfunktion festgestellt. nehme nun seit paar wochen l-thyroxin henning 100. bin mal gespannt ob ich meine tage nun diesesmal schon pünktlich bekomme (nmt 18.2) hat jemand von euch vielleicht schon erfahrungen damit gemacht?
würde mich sehr über antworten freuen
#danke schonmal im vorraus

Beitrag von aramu 13.02.06 - 13:34 Uhr

hallo sarabi,

also ich habe auch eine schilddrüsenunterfunktion, wurde anhand von kinderwunsch festgestellt, weil es bis jetzt nicht geklappt hat! Bin nun seit geraumer zeit eingestellt, nehme auch L-Thyroxin 100 und bekomme immer pünktlich meine Regel +/- 1-2 Tage.Es kann sein das sich das bei dir auch einpendelt, aber es dauert etwas gib deinem körper die zeit die hormone aufzunehmen!

Schöne Grüße

Beitrag von mela11382 13.02.06 - 18:20 Uhr

hi

ich hab das gleiche problem wie du, nur dass ich keine schilddrüsenunterfunktion hab, sondern ein pco...
was ich hier aber so mitbekomme, hilft thyroxin schon ziemlich gut!

ich wünsch dir viel glück