komme eben vom FA!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anna1002 13.02.06 - 12:45 Uhr

Hallo!

Habe am Samstag (wie gestern gepostet) einen positiven Test gehabt!
War heute auch direkt beim Doc, wurde aber wieder nach Hause geschickt, ohne untersucht zu werden!
Es wäre noch zu früh etwas zu sehen und ich solle nächsten Montag wiederkommen!#schmoll
Ist mir schon klar, das es etwas zu früh ist, aber ich wollte doch absolute Gewissheit haben!
Das wird jetzt eine sehr lange Woche werden!

eure ungeduldige

Anna

Beitrag von maximumorange 13.02.06 - 12:54 Uhr

Hallo, Kopf hoch!


war am letzten Mittwoch beim FA.
Meinte auch, daß es noch sehr früh wäre, etwas zu sehen. Aber meine FÄ hat dann zumindest eine Kontrolluntersuchung gemacht, weil die sowieso dran war. Dabei hat man US eine stark aufgebaute Schleimhaut erkannt, und einen schwarzen Punkt in der Mitte.
Hab nun einen Termin am 22.2.
Dann sollte man mehr sehen.
Also, bei mir war der letzte Termin 4w+4
Und da sah man wirklich noch nicht viel!!!:-(
Auch wenn ich das schwarze Punkterl immer noch im Gedächtnis hab #freu

Nächster Termin ist 6W+4
Da müsste man schon viel mehr erkennen.
Also, Kopf hoch. Hast Dir warscheinlich auch ein bisserl Geld erspart!

LG und alles Gute
Veri#sonne

Beitrag von schokikeks 13.02.06 - 12:53 Uhr

Hi Anna,

lass den Kopf nicht hängen! Ein postitiver Test ist ein positiver Test, da lässt sich nichts dran rütteln!

Ich gratulier dir jetzt schon mal!

LG Sarah (ET+3), da hat es auch mit einem leicht-positivem Test angefangen!

#fest#glas#freu#liebe#blume#klee

Beitrag von anna1002 13.02.06 - 13:16 Uhr

Danke! Solche Post tut gut!#klee#danke

Beitrag von lia_june 13.02.06 - 12:55 Uhr

Hallo Anna!

Das find ich schon sehr merkwürdig....
Das man noch nicht unbedingt was sehen kann mag ja sein, aber er sieht ob die Schleimhaut höher aufgebaut ist und er hätte zumindest noch mal testen können...

Ist das wirklich der Arzt deines Vertrauens?
Lese und höre sowas immer wieder und ich kann nur sagen, ein guter Frauenarzt ist in der Schwangerschaft das A und O!

Liebe Grüße
Juliane & DER Wurm 39 SSW

Beitrag von anna1002 13.02.06 - 13:20 Uhr

Also der FA ist schon super!
Hat mich durch meine drei Fehlgeburten und meine "gelungene" Schwangerschaft super begleitet!

Muß mich wohl halt gedulden!#schmoll

Beitrag von lia_june 13.02.06 - 14:38 Uhr

Hallo!

Bitte nicht falsch verstehen, aber manchmal hört man die skurilsten Sachen und da frag ich mich schon...

Wünsche dir alles alles gute und eine schöne #schwanger!!!

Liebe Grüße
Juliane & DER Wurm

PS: Geduld ist eine Tugend ;-) die ich nicht besitze #freu

Beitrag von orchidee1998 13.02.06 - 13:03 Uhr

Hallo Anna,

herzlichen Glückwunsch #liebe #stern #fest.

Deine Doc hätte auch nur einen Urin oder Bluttest machen können, um Dein positives Ergebnis zu bestätigen.

Ein früher Ultraschall ist reine Glücksache und die meisten Frauen sind hinterher total verunsichert, weil man nichts sehen konnte und machen sich mehr Sorgen als vorher.

Also genieß einfach das Gefühl Schwanger zu sein und geht davon aus, solange Du keine ungewöhnlichen Beschwerden hast, ist alles in Ordnung.

Gruss Claudia 21+SWW

Beitrag von sternchen190881 13.02.06 - 13:07 Uhr

Hi,

Also unrecht hat dein FA nicht, wenn er sagt dass es noch sehr früh ist, und man noch nicht viel erkennen kann.

Aber ich finde trotzdem, dass ein FA dann eine Untersuchung machen sollte. So hat es meiner gemacht. Man ist ja so aufgeregt und alles, und kann es kaum erwarten...

Ich war jedenfalls froh über die Untersuchung, man sah bei mir bei 3+5 eine Fruchthöhle und den Dottersack.
2 Wochen später sollte ich wieder kommen, da konnte man schon unser Pünktchen sehen, und wieder eine Woche später (wg. Blutungen) konnte ich das Herzchen schlagen sehen :-)

Aber mein FA nimmt sich für mich auch immer besonders viel Zeit, weil ich sehr ängstlich bin, da ich schon 4 FG's hatte. Und er ist halt auch nur ein Mensch und weiß, wieviel es einem bedeutet zu wissen, dass alles i.O. ist.

Lieben Gruß,
Sunny mit "Erdnuss", 13. SSW

Beitrag von anna1002 13.02.06 - 13:25 Uhr

Da du ja 4FG hattest (ich hate 3) kennst du ja das Gefühl der Ungewißheit! Unser vierter Versuch hatte geklappt und ist jetzt knapp 13 Monate alt!
Trotzdem hat man immer ein komisches Gefühl!
Man hofft das nichts passiert, will sich aber auch nicht so richtig freuen (was mir nicht gelingt!) um später nicht enttäuscht zu werden!

Alles Liebe und Gute für Euch#klee

Anna

Beitrag von sternchen190881 13.02.06 - 13:53 Uhr

Hi Anna,

Ja, du hast recht. Auf der einen Seite freue ich mich auf jede Untersuchung, aber auf der anderen Seite habe ich auch immer Angst davor.

Die nächste ist heute abend. Da kommt mein Mann dann auch das erste Mal mit.

Aber ich versuche trotz der ganzen Rückschläge immer positiv zu denken. Schließlich hab ich's jetzt ja schon in die 13. SSW geschafft. (Vorher war's immer nur die 7./8.) .

Da wird diesmal schon alles gut gehen.

Dir wünsche ich auch noch alles Gute.

Gruß
SUnny

Beitrag von anna1002 13.02.06 - 14:03 Uhr

Es wird auch alles gut gehen bei euch! Ich habe es doch auch geschafft, also warum nicht du!?

Denke an dich und drücke alle Daumen für heute abend!#liebdrueck

Anna

Beitrag von nudelmaus27 13.02.06 - 13:12 Uhr

#liebdrueck Anna und willkommen im Club der "wachsenden Bäuche" #glas!

Ich finde es sehr schade für dich, dass der FA nicht mal nachgeschaut hat oder einen Test (z. B. Bluttest) zur Sicherheit gemacht hat. Ich hatte am 24.12.05 meinen positiven Test in der Hand und am 28.12. war ich beim FA, da hat man schon ein Fruchtsack erkennen können!

Wenns dich aufbaut, mach einfach noch einen Test (z. B. Testamed von Schlecker kostet knapp 6€), wenn der auch wieder positiv ist gibt es keinen Zweifel!

Ansonsten durchhalten bis nächste Woche #heul,

Gruß, Nudelmaus (12. SSW)

Beitrag von silvia_1 13.02.06 - 13:17 Uhr

Hallo Nudelmaus,

wollte nur sagen, ich hatte auch am 24.12.05 meinen positiven Test. Das war das schönste Weihnachtsgeschenk, ge?

Ich wünsche Dir weiterhin eine tolle #schwanger

Liebe Grüße
Silvia (12)

Beitrag von nudelmaus27 13.02.06 - 13:26 Uhr

Hey Silvia,

genau das war das schönste Weihnachtsgeschenk für meinen Mann und mich!

Meine Eltern haben wir Silvester damit überrascht, war auch sehr toll!!!

Dir auch alles Gute,

#liebdrueck Nudelmaus

Beitrag von textaholic 13.02.06 - 13:13 Uhr

Das finde ich voll daneben!
Meine Ärztin hat gleich geschaut und Ultraschall gemacht und es war auch schon eine Fruchthöhle zu sehen...

Na, dann hoffe ich die Woche wird nicht zu lang!

Alles Gute!!!

Jessi, Emily*11.10.2004 und #ei ET 05.10.06