Schlafzeiten am Tag

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bebe20 13.02.06 - 12:56 Uhr

Wollte mal fragen, wie eure Kleinen so tagsüber schlafen?! Erik will am liebsten alle 1Std. ne halbe Stunde schlafen und Abends findet er keine Ruhe, weil er munter ist#kratz Ich habe ihn 12Uhr aus dem Bettchen geholt, jetzt wird er schonwieder quengelig und reibt sich die Augen#gaehn Soll ich ihn denn ins Bettchen legen oder das ganze lieber noch ne Stunde rauszögern??? Er schläft sich auch selten aus, niengelt eher, wenn er wach ist#gruebel Wenn er richtig ausgeschlafen ist, dann quitscht er und erzählt Geschichtchen;-)

Habt ihr ein paar Tipps, wie ich ihn schlafmäßig "umerziehen" kann??? Er pennt nämlich echt viel#schwitz

Liebe Grüße, Bea+Erik 2.9.05

Beitrag von rins 13.02.06 - 13:03 Uhr

hallo ihr zwei!

hm...schwierig. macht er das schon lange so oder ist es vielleicht so eine entwicklungsphase?

ich halte frieda auch immer bißchen hin und mach singspiele mit ihr usw...aber wenn sie wirklich müde sind, muß man sie ja schlafen lassen..sonst drehen sie ja über ;-)

frieda war die ganze zeit so änlich, sie hat immer mal wieder ne viertel stunde gepennt (da kann man halt nie was anfangen) aber insgesammt nicht so oft wie erik.
inzwischen schläft sie mittags ihre drei stunden (meine gebete wurden erhört ;-) ) und dann erste wieder abends ein stündchen und dann eben die nacht...die eher kurz ist #gaehn.

das hat sich aber einfach so entwickelt...hab ich nicht viel für gemacht.
schläft er denn im kiwa länger? da hat frieda immer ewig geratzt und so konnte ich ihre schlafphase manchmal etwas verlängern!

geht es euch sonst gut? bei mir geben sich seit einer woche sämtliche magen-dram-schnupfen-husten-viren die klinke in die hand #heul

alles liebe #blume rins

Beitrag von bebe20 13.02.06 - 13:15 Uhr

Hallo ihr zwei...

Uns geht es soweit gut, Erik liegt gerade im Bettchen und schläft #augen Aber was soll ich machen? Die Leute müssen ja denken, ich quäle mein Kind, so unausstehlich wird er#schwitz Im KIWA schlafen??? Das war einmal. Er schläft ne viertel Stunde, dann will er gucken, was draußen passiert. Ich stelle die Liegefläche immer in die erste Stufe, also leicht angwinkelt und lasse ihn nach vorne kicken... Dann erzählt er mit allem, was ihm entgegen kommt;-)

Muss heute oder morgen eh mal zum KiA. Er hat nämlich seit Samstag immer mal wieder Flitzekacke#hicks und dann mal wieder normal... Wer weiß, was das schonwieder ist#augen

Wie geht es euch??? Was macht Frieda schönes den ganzen langen Tag... Beneide dich ja schon für ihren Mittagsschlaf#schmoll Dann werde ich heute mal mit beten anfangen;-)
Ich wünsche die gute Besserung #liebdrueck

Liebe Grüße, Bea+Erik

Beitrag von kleineute1975 13.02.06 - 13:27 Uhr

Hi

wir hatten das zwar so nicht aber eine im Pekip hatte das Problem auch, das das Kind den Tag/Nacht Rythmus noch nicht kannte....sie mußte es versuchen ihn wach zu halten. Es ist okay wenn sie morgens nochmal nee Std. schlafen und dann Mittags so 2 Stunden. Nachmittags auch noch eine Std. hängt aber auch vom Kind ab..nur wenn er immer schläft, klar dann ist er abends natürlich nicht mehr müde....

ich würde versuchen ihn irgendwie wach zu halten,,, steckt er denn evlt. in einem Wachstumschub?

LG Ute

Beitrag von bebe20 13.02.06 - 14:21 Uhr

Schwer zu sagen...Er ist anders als sonst, ja... Aber nicht so schwierig wie bei den letzten 2 Schüben #kratz

Das ganze geht ja jetzt schon so 2 oder 3Wochen#gruebel Halte ihn nun schon ne Weile wach, aber er ist mächtig am Nörgeln#schwitz

Beitrag von enjoy79 13.02.06 - 15:48 Uhr

Hallo,

meine ist auch so eine Pennmaus, aber ist es regelmäßig.

Früh schläft sie bis halb 9 oder 9 Uhr
dann um 11 bis 12.30 Uhr
dann um 14 bis 16,00 Uhr
dann nochmal von 17.30 bis teilweise halb 8
und letztendlich von 8 oder halb 9 bis früh um halb 9 oder 9.
echt viel ich weiß, ist mir aber ganz recht so. die Schlafzeiten verlaufen auch sehr ruhig und wenn sie aufwacht, hat sie immer so ein breites grinsen auf den Lippen.

Gruß
Adriana mit Ines 6 Monate #stern