wer kennt sich mit den Impfungen aus

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von kati1332 13.02.06 - 13:16 Uhr

hallo
mein sohn hat anfang dezember eine masern-mumps-röteln-impfung bekommen. wann wäre jetzt die nächste fällig?
danke
kati und tim

Beitrag von olya76 13.02.06 - 13:20 Uhr

hallo
mein sohn hatte am 14.12. seine 1. MMR Impfung, die 2. bekam er ende januar. mein kia sagte, es müssen 4 wochen dazwischen sein.
lg
olga

Beitrag von kati1332 13.02.06 - 13:40 Uhr

ups,
ist es schon zu spät für die zweite?!

Beitrag von olya76 13.02.06 - 13:51 Uhr

spät ist es nie...
ruf beim kia an und frag einfach, so habe ich gemacht. im dezember 1.mmr, januar-2, februar- windpockenimpfung und dann im juni (?) 4. 6fach impfung (auffrischung), so hat mir unser kia gesagt.
lg
olga

Beitrag von sonnekira 13.02.06 - 13:46 Uhr

hallo!

bei uns in der schweiz wartet man 3 monate! mit 12 monate die erste , dann mit 15 monaten die 2. impfung.
ruf doch mal beim arzt an und frag nach!

lg, katja mit kira 17.2.05

Beitrag von cathie_g 13.02.06 - 14:50 Uhr

es gibt im Prinzip keinen "Hoechstabstand" - Mindestabstand sind 4 Wochen und im Sinne des moeglichst schnellen Komplettschutzes wird auch angestrebt, dass alle Kinder moeglichst 4 Wochen nach der ersten auch die zweite MMR bekommen. Bei meinem Sohn war fast ein Jahr dazwischen. Mach halt einfach bald einen Termin wenn es passt.

LG

Catherina