@binebine31 - Mutmach

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von catsan 13.02.06 - 13:52 Uhr

Hi,

habe weiter unten gelesen, dass Du Dir Sorgen machst wegen Deiner schwachen (kurzen?) Mens.

Ich bin deswegen zur FÄ gegangen (1-2 Tage Mens).
Habe dann zusätzlich gesagt, ich hätte Bauchschmerzen und sie hat daraufhin einen Hormonspiegel gemacht. Den 3. Bluttest macht sie morgen.
Aber die Ergebnisse sind bisher SUPER !!
War auch erst der Verdacht, dass sich die Gebärmutterschleimhaut nicht richtig aufbaut.
Jetzt warte ich noch, ob ich genügend Progesteron habe und sollte das auch so SUPER sein, kann es davon schon mal nicht kommen.

Also, geh lass Dich doch mit den Argumenten mal durchchecken.
Normalerweise machen die FÄ einen Hormonspiegel erst nach 1 Jahr "üben".

LG Cat

Beitrag von binebine31 13.02.06 - 14:09 Uhr

Liebe Cat,

vielen lieben Dank für Deine Nachricht.
Ich habe einen Hormoncheck. Wurde 3 Monaten nach meiner ersten Hormontablette wegen einer Schilddrüsenunterfunktion gemacht.... da war alles bestens.
Seit dem wird meine "Mens" immer "schöner" und mein Zyklus "regelmäßiger". Leider hat meine FÄ noch nie was zur Höhre der aufgebuaten Schleimhaut gesagt. deswegen hatte ich mir immer Sorgen gemacht. Aber deine Mail und meine Erfahrungen machen mir Mut. Wahrscheinlich ist auch das okay und von Frau zu Frau eh super unterschiedlich. (Siehe das posting von lidia...)

also, dir nochmals vielen dank und uns allen viel erfolg.
Ich bin ES+2 - sprich die lange Zeit des Wartens geht los.... NMT 26.2.......

LG Sabine