Klamotten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von puky 13.02.06 - 14:11 Uhr

Hallo!
Ich bin im 5. Monat schwanger und möchte nicht alle Klamotten neu kaufen. Wie kann ich Hosen erweitern oder mit neuem Bund versehen. Habt Ihr sonst noch Tips für mich?

Beitrag von kati543 13.02.06 - 14:15 Uhr

Hosen schaffst du am Besten zum Schneider. Die werden an der Seite (und später auch hinten) aufgetrennt und mit Gummi versehen. Das geht, aber die Hosen kannst du nach der SS nicht mehr tragen. Abgesehen davon kostet das Ändern auch Geld und SS-Hosen sind nun auch wieder nicht sooo teuer.
Ansonsten kannst du (je nach Bauchumfang) auch einfach die Hose offen lassen. Am Ende der SS ist das dann aber auch schon unbequem bzw. nicht mehr möglich.

Beitrag von puky 13.02.06 - 14:20 Uhr

Kann ich das Einsetzen von Gummi auch selber machen?
Wo bekomme ich das Material?
Ich habe ein paar Hosen, die ich gerne auch für Selbstversuche opfere...

Beitrag von claudia171186 13.02.06 - 14:15 Uhr

hallo!

BAUCHBÄNDER!! sind super!
kannst die hose offen tragen und band drüber z.b.

also ich find die dinger genial *gg*

LG
Claudia +#baby boy (16.ssw)

Beitrag von angelika1911 13.02.06 - 14:54 Uhr

Hallo,

google doch mal nach Belly Belt. Damit lassen sich deine "normalen" Hosen zu Umstandshosen umfunktionieren.
Kosten ca. 20 EUR

Gruss Angelika + #baby 23. SSW

Beitrag von puky 13.02.06 - 15:27 Uhr

Das war ein toller Tip.
Ich bin auf die Website www.wickelkinder.de gestoßen, die haben auch andere interessante Teile!
Danke

Beitrag von soniacast 13.02.06 - 20:15 Uhr

Hallo,
also ich habe alte Unterbauchjeans einfach umgeändert. Ich habe einfach den Orginalbund abmontiert und dann mit elastischen Stoff (etwas festere Strickware) einen neuen, echt breiten Bund (der dann auch über den Bauch geht) drangenäht. Am obersten Ende des Bundes habe ich nochmals umgenäht, um dann ein Gummi mit Knopflöcher durchzuziehen. An einem Ende des Gummis dann einen Knopf genäht und fertig war die Umstandshose. Viele der Umstandjeans, die es zu kaufen gibt haben so einen ähnlichen Bund und da habe ich mir das auch abgeschaut. Die Hosen (ich habe mir noch eine weiter Hose umgeändert) sassen in meiner ersten SS wie angegossen bis zur Geburt. Und auch jetzt in der 2. SS passen sie wieder genial und sind sehr bequem.
Ich hoffe ich konnte dir eine Idee liefern und falls du noch Fragen hast, schreib einfach nochmal.
LG
Sonia + Sofia (5.5.04) + Mäuschen (ET 18.6.06)

Beitrag von puky 14.02.06 - 09:34 Uhr

Hallo Sonia,
danke für den Tip.So ähnlich hatte ich mir das auch vorgestellt. Wo bekomme ich denn einen festeren Strickstoff? Und dieses Knopfloch-Gummiband? Kennst Du einen Möglichkeit, so etwas online zu bestellen?
Danke Heike

Beitrag von soniacast 14.02.06 - 10:40 Uhr

Hallo Heike,
eigentlich müsste es diesen festeren Strickstoff (aber auch so Sweatshirtstoff ist geeignet; habe ich bei meiner zweiten Hose benutzt) in Kaufhäuser, die Stoffabteilung haben geben und da findest du dann auch bei Kurzwaren das Gummiband (war zumindest bei mir so). Ich weiss nicht woher du kommst aber vielleicht gibt es auch einen Stoffladen bei dir. Leider kann ich dir keinen Internetadresse anbieten, aber warum googlest du nicht mal.

LG
Sonia