Irgendwie blöd

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ela72 13.02.06 - 15:17 Uhr

Hallo Leute!
Ich war heute beim FA weil ich 3 Tage drüber bin.Er hat Ultraschall gemacht und gesagt,das sich der Zervixschleim 1cm aufgebaut hat.Eine Schwangerschaft wäre nicht ausgeschlossen,meint er.Dann hat er einen Test gemacht der aber negativ ausgefallen ist#schmoll.Jetzt soll ich in 8 Tagen wieder kommen.Was meint ihr?Kann ich noch hoffen oder soll ich es erstmal abhaken?#kratzIrgendwie macht mich das irre.

Viele liebe Grüße
Ela

Beitrag von sternchen190881 13.02.06 - 15:32 Uhr

Hi ELa,

Klar dass du verunsichert bist.

Aber gibt die Hoffnung noch nicht auf.

Bei meiner letzten SS wurde der SS-Test erst in der 7. Woche positiv. Die SS lies sich ganz zu Beginn nur durch eine Blutuntersuchung nachweisen.

Drücke dir ganz doll die Daumen.

Gruß
Sunny mit "Erdnuss", 13. SSW

Beitrag von ela72 13.02.06 - 16:01 Uhr

Hallo Sunny!
Erstmal herzlichen Dank #dankefür deine aufmunternde Worte!Aber könnte denn 1 cm Schleimdicke evtl.auf eine SS hinweisen?Oder müßte der ZS schon etwas dicker sein?In 8 Tagen wäre ich dann 5+4 SSW.Ach,das macht mich ganz vogelig#gruebel

Viele Grüße
Ela