Wann Verhütung absetzen????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von _sternchen_ 13.02.06 - 15:29 Uhr

halli hallo

wir haben uns nun endlich dafür entschieden, noch ein zweites Baby zu bekommen.
Unsere erste ist jetzt 3 1/2 Jahre und der Wunsch nach einem zweiten wurde immer größer!!

Allerdings haben wir jetzt gesagt erst Ende des Jahres (also ab Oktober), wann sollen wir denn da anfangen die Verhütung abzusetzen???

Das ist ja noch sooooo lange hin, das macht mich schon wieder traurig...

LG janine

Beitrag von anyca 13.02.06 - 15:33 Uhr

Naja, die Verhütung solltet ihr absetzen wenn ihr schwanger werden wollt ... kann ja auch sehr schnell gehen, ich war nach dem 1. ÜZ schwanger.

Ich habe allerdings die Pille etwas früher abgesetzt und wir haben dann noch 3 Monate Kondome benutzt.

Beitrag von _sternchen_ 13.02.06 - 15:41 Uhr

Also ich hab mir im Dezember meine Spirale ziehen lassen, war aber auch nur die Kupferspirale also nichts mit Hormonen oder so.

Tja es kann auch schnell gehen, das stimmt wohl.
Wir wollen im Juni nochmal in den Urlaub fliegen, da wär das nicht so toll, oder??

LG janine

Beitrag von sternchen190881 13.02.06 - 15:44 Uhr

Das ist überhaupt kein Problem mit dem Urlaub.

Bis zum 7. Monat kannst du ganz ohne Bedenken fliegen. Wird dir auch dein FA bestätigen.

Ausnahmen sind natürlich bei Besonderheiten möglich, aber davon würde ich nicht ausgehen :-)

Gruß
Sunny

Beitrag von laura 13.02.06 - 15:39 Uhr

Das kann dir niemand beantworten!
Denn wenn man das so genau wüsste, wann man absetzen muss, das man genau dann am ??.??.?? schwanger wird, gäbe es diese Forum nicht.

Hab Freundinnen, die gleich nach absetzen der Pille ss wurden und auch welche bei denen es gerade mal bis zu 6 Monaten dauerte. Aber dann gibt es noch jene wie viele Mädels hier auch, bei denen es ewig dauert! Eingeschlossen mir selbst. Ich dachte auch immer, wenn man nicht verhütet gehts gaaaanz schnell mit dem SS werden und jetzt bin ich (wir) im 17ÜZ...

Schönen Tag noch laura

PS: Wünsche dir trotzdem viel Glück #kleedas es schnell klappt. Du hast ja auch schon ein Kind, habt ihr da lange geübt?

Beitrag von sternchen190881 13.02.06 - 15:35 Uhr

Hi Janine,

Hmm, ich weiß nicht recht, was ich dir raten soll.

Ich glaube auch, DEN RATSCHLAG gibt es für dich nicht. Denn man kann ja nicht planen, wann man schwanger wird.

Bei meiner letzten SS hat es grad mal 2 Monate gedauert, diesmal aber 14 Monate ;-)

Kann nun nur meine persönliche Meinung dazu sagen:
Wenn ihr euch ganz sicher seit, dass ihr ein 2tes möchtet, dann könnt ihr auch gleich mit dem üben anfangen. Auf ein paar Monate kommt es dann nicht an. Und wenn es dann doch etwas länger dauern sollte, dann ist der Altersunterschied trotzdem noch nicht so groß.-

Lieben Gruß
Sunny mit "Erdnuss", 13. SSW

Beitrag von _sternchen_ 13.02.06 - 15:43 Uhr

Also ich hab mir im Dezember meine Spirale ziehen lassen, war aber auch nur die Kupferspirale also nichts mit Hormonen oder so.

Tja es kann auch schnell gehen, das stimmt wohl.
Wir wollen im Juni nochmal in den Urlaub fliegen, da wär das nicht so toll, oder??

LG janine