Zwischenblutung nach Selbstbefriedigung

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von sweethart 13.02.06 - 16:20 Uhr

Ich muss hier mal was unangenehmes loswerden. Immer, wenn ich mich selbst befriedige habe ich das Problem, dass eine ganz kurze Zwischenblutung ausgelöst wird. Seltsam. Ich muss dazu sagen, dass ich mir nichts einführe, sondern mich an der Klitoris selbst befriedige, also äußerlich. Am Ende des Zyklusses kann es sein, dass das nicht passiert. Aber am Anfang und in der Mitte ist das ständig. Kennt jemand so was? Meine Frauenärztin konnte mir darauf keine Antwort geben. Es ist alles in Ordnung bei mir und gehört hat sie das auch noch nicht. #kratz

Beitrag von woogie 13.02.06 - 16:27 Uhr

Hi Sweethart!

Ich hab das manchmal einen Tag nachdem ich mit meinem Schatz geschlafen habe. Bisher konnte mir mein Arzt darauf auch keine Antwort geben...

Solange es nicht schmerzt oder doller blutet würd ich mir da auch keine weiteren Gedanken drum machen...

LG STeffi

Beitrag von sweethart 13.02.06 - 16:31 Uhr

Hi Steffi,

hm. mir kommt das manchmal so vor, dass es irgendwie mit dem Orgasmus zusammen hängt und durch dieses Zusammenziehen irgendwie noch der letzte Rest ausgeworfen wird.

Beitrag von sohvi 13.02.06 - 18:17 Uhr

Ach so - das hatte ich ja noch gar nicht gelesen. Da hast du dir ja selber schon die richtige Antwort gegeben! :-)

LG
Sohvi

Beitrag von sohvi 13.02.06 - 18:16 Uhr

Hi Sweethart,
beim Orgasmus zieht sich die Gebärmutter rythmisch zusammen und falls du jetzt eine extrem abgeknickte Gebärmutter hast (ist nix schlimmes, oftmals weiß man das gar nicht) kann es sein, dass noch kleine, nicht abgeflossene Reste von Menstruationsblut darin sind und wenn du einen Orgasmus hast (sich die Gebärmutter also zusammen zieht), dann können kleine Mengen Blut ausgestoßen werden. Zum Ende des Zyklusses hat dein Körper diese kleinen Menstruationsreste dann abgebaut, deshalb passiert da nix.

Lieben Gruß
Sohvi