An alle Bauchschläfer!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babygirlie 13.02.06 - 16:39 Uhr


Ich bin jetzt in der 11. Woche schwanger, auch wenn mein Würmchen noch klein ist habe ich Bedenken nachts auf dem Bauch zu schlafen. Da ich nur in dieser Position einschlafen kann ist es ziemlich schwer mir das zu verkneifen.

Jetzt meine Frage: Merkt mein Baby das, oder wird es dadurch gedrückt, oder sonstiges?

Beitrag von hollybee 13.02.06 - 16:42 Uhr

Hallo,

ich bin auch ein Bauchschläfer. Bis zur 22.SSW hatte ich damit auch keine Probleme. Jetzt liege ich auf der Seite mit Stillkissen oder einem kleinen Kissen zwischen den Knien, damit mein Bauch etwas mehr Platz hat.

Solange Du aber noch gut auf dem Bauch liegen kannst, macht das nichts. Dein Körper meldet sich schon, wenn Du Dir besser eine andere Position aussuchen solltest.

Lieben Gruß,
Hollybee mit #baby-Maus (25.SSW) #blume

Beitrag von babyonboard2 13.02.06 - 16:44 Uhr

Hey du, also ich habe auch immer auf dem Bauch geschlafen und das auch noch bis zur 16. Woche und ab da bin ich immer Nachts wach geworden sobald ich mich auf den Bauch gedreht habe. Jetzt hab ich mich dran gewöhnt auf der Seite bzw. auf dem Rücken zu schlafen. Ist jetzt auch ein wenig mehr Bauch dazu gekommen. Und wenn dein Engel dann auch noch tritt ist es eigentlich auch ganz schön auf dem Rücken zu liegen, denn so spüre ich sie am meisten.

lg Corinna 23+5

Beitrag von tagesmutti.kiki 13.02.06 - 17:32 Uhr

Hi genieße es auf dem bauch zu schlafen. Irgendwann geht es nicht mehr.

Ich war auch ein leidenschaftlicher Bauchschläfer und #heul seid ein paar Wochen muss ich auf der seite schlafen weil der Bauch immer im Weg ist.

Also genieße es solange es noch geht. dein Krümmel meldet sich schon wenn du dich umdrehen sollst.

LG KiKi und Lainie SSW 29+5

Beitrag von volvico 13.02.06 - 17:56 Uhr

Genieße es. Ich bin gerade jede Nacht am kämpfen, da ich nicht mehr auf dem Bauch, aber auch nicht irgendwie anders schlafen kann. *kotz*
Meine Hebi sagte: Du mußt dir das Baby wie in nem mit Wasser gefüllten Luftballon (Gebärmutter) vorstellen, wenn da irgendwo was drückt, schwimmt es einfach woanders hin.

Hat sie doch schön gesagt. Ich freu mich schon, wenn mein KLeines da ist, dann werde ich wieder schön auf dem Bäuchlein schlafen.;-)