Ziehen im Unterleib.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babygirlie 13.02.06 - 16:52 Uhr


Ich habe seit 2 Tagen ein Ziehen und Zwicken im Unterleib :-( in Nähe der Eierstöcke links und rechts.

Hängt das damit zusammen das mein Kleines wächst, sich alles etwas nach oben verlagert und größer wird oder ist das nicht normal #schwitz (11. Woche)?

Da es mein 1. Baby ist und ich nicht wegen jeden kleinen Ding zum Frauenarzt gehen möchte frage ich lieber erstmal hier. Wär echt lieb wenn mir jemand helfen könnte!!

#danke Sabrina und ihr Würmchen. #baby

Beitrag von babyonboard2 13.02.06 - 16:58 Uhr

Hey du, ich weiß genau was du meinst. Is auch meine erste SS und ich hatte zum Anfang so viele Fragen. Gehe auch nicht bei jedem Pups zum Arzt.
Also jetzt zu deiner Frage.
Das ist ganz normal und es ist auch genau wie du denkst. Dein Baby wächst und deine Gebärmutter verschiebt sich dann auch langsam und wird auch immer größer. Dadurch wächst alles in dir.
Also keine Panik. Hatte auch immer die Probleme. Alles hat gezogen und gepiekst.


lg Corinna
23+5