Stillen und mords Erkältung- was kann ich tun?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von anro 13.02.06 - 17:02 Uhr

Hi,

jetzt hat es mich also doch erwischt- bin voll erkältet- fühl mich schlapp- die Augen und Glieder schwer - Nase dicht - Hals kratzt

was kann ich tun - außer Tee trinken, heiß baden , Meersalz in die Nase ?

das bringt irgendwie alles nichts.

Ich hoffe nur, dass mein Kleiner heute NAcht durchpennt, ich bin sowas von fertig , ich will nur ins Bett

Lg Anro

Beitrag von hermiene 13.02.06 - 18:54 Uhr

Hi!
Engelwurzbalsam auf die Nasennebenhöhlen und den Nasenrücken (aus der Apo). Zwiebelsocken, Senfwickel (mußte mal googeln).
Ich hab SIlicea D12 4x5 Globulis genommen. Keine Ahnung ob Du genau DIE erforderlichen Merkmale hast, aber nen Versuch ist es wert. Meine Grippe war nach 2 Tagen fast weg.
Gute Besserung,
Hermiene

Beitrag von eowina 13.02.06 - 19:10 Uhr

Hi1

Ich kann Dir Emser Salzpastillen und Grip-Heel (aus der Apo) - homäopatische Tabletten empfehlen. Die sind gegen Kopfweh, halsweh, Fieber usw -
- genau das, was Du brauchst;)

Gute Besserung!
Eo.

Beitrag von jurinde 13.02.06 - 19:13 Uhr

Hallo,

pack dich ins Bet hab ich auch gemacht. Viel Schlafen und vielleicht dabei etwas schwitzen. Firsche Luft hilft sehr! Außerdem helfen Vitamin C, Zink und Magnesium.

Alles Gute
Jurinde + Luise 10.10.2005

Beitrag von daniellebecker 13.02.06 - 19:50 Uhr

...und heisse huehner gemuese suppe