Warum isst sie nichts mehr? So geht das nicht weiter.

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von maryjana 13.02.06 - 17:03 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich bin langsam am verzweifeln.

Alena ist am 26.07.05 geboren nur mal so zur Vorabinformation.

Es ist so...

Seit ca. 4 Tagen wenn ich mit dem Fläschchen ankomme und das ist so ca. alle 3 - 4 Std. will Alena nicht ihren Mund aufmachen.

Sie versucht sich dann aus den Armen zu drehen und fängt an zu weinen. Aber ich weiss doch ganz genau das sie Hunger haben müsste.

Letzten Tag hat sie gerade mal 250 ml getrunken und die anderen Tage sah es auch nicht besser aus. #schmoll

Soweit ich es beurteilen kann kriegt sie keine Zähne weil ich noch nichts sehe, sie ist nicht krank ausser bisschen Husten aber das würde ich nicht als krank sehen, hat auch kein Fieber.

Aber jedes mal und das ist echt das komische wenn ich mit Joghurt ankomme oder sonst einem Erwachsenenzeugsessen dann macht sie den Mund auf.

Das geht doch so nicht. :-[

Will was festes aber nicht ihre Flasche. Ist das nur so eine Phase oder bleibt das jetzt so?

Jetzt ist es schon so das ich ihr nur noch was zu essen gebe wenn sie unruhig wird und das ist echt nur alle 5 Stunden gerade mal 130 - 150 ml. #schmoll

Was soll ich nur machen.#kratz

Am Ende wird sie die Flasche ganz verweigern und nur noch vom Gläschen leben wollen.#augen


Gruß #liebdrueck

Mary

Beitrag von ta2 13.02.06 - 17:22 Uhr

Hallo. Ich denke du mußt dir keine Sorgen machen. Meine kleine ist 2 Wochen älter als deine und bekommt nur noch morgens die Flasche, sonst Gläschen, mal Fruchtzwerge oder Milchschnitte, und auch ganz oft was von uns. Damit kommt sie super aus. Jedes Kind ist anders und sie wird sich schon holen was sie braucht. ;-)

LG Tamara mit #baby Marie-Sophie ( endlich schläft)

Beitrag von gittaundmicha 13.02.06 - 19:32 Uhr

Hallo,

mein Bärchen ist zwar gerade mal 4 Monate alt, aber es geht bei ihr trotzdem schon los #kratz. Leckt sich den Mund, wenn wir was essen, macht den Mund auf, wenn ein Löffel mit Brei kommt#mampf, den ich ihr eigentlich noch nicht gebe. Ab und an hat sie halt schon mal einen Löffel zerdrückte Banane oder Reisflocken mit Mumi bekommen. Im Prinzip wollte ich noch ein paar Wochen voll stillen, aber das Theater immer an der Brust und dann ist alles interessanter als das#augen. Ich weiß auch noch nicht was ich mache. Am besten trinkt sie Abends und Morgens und wenn sie mal richtig Knast hat aber sonst hampelt sie oft rum.

LG Gitta