Versicherungen...

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von 01012006 13.02.06 - 17:17 Uhr

hallo zusammen

wollte mal fragen wo ihr versichert seit haftpflicht, hausrat und preivate unfall(brauche ich für mein sohn-tagesmutter) ich habe leider noch bei mir ne auslandversicherung drin(unfall und reisegepäckt) von damals läuft aber auch aus und zahle ungelogen 40euro im monat ist das zuviel? ich lese höre von freunden oft das sei viel zu viel.

in dem paket sind 3 personen versichert :-(

Beitrag von mamamal3 13.02.06 - 21:48 Uhr

Wie jetzt, was genau suchst/brauchst Du? Eine Unfallversicherung für den Sohn, für die Tagesmutter, oder bist Du Tagesmutter und brauchst ´ne Haftpflicht?

Was denn für ´ne Auslandsversicherung? Unfall gilt immer weltweit, 24 Stunden und Reisegepäck? Du hast eine Reisegepäckversicherung oder meinst Du was anderes? Oder verreist Du ständig, damit sich sowas lohnt?

40 EUR im Monat sind immerhin 480 EUR im Jahr. Ob das zuviel ist? Spontan find´ ich´s ganz schön viel, kommt aber drauf an, was Du dafür bekommst.

LG - Nicola

Beitrag von ylenja 14.02.06 - 19:03 Uhr

Hallo,

wir haben alles bei Debeka versichert.
Waren früher bei Allianz, aber die zocken ja nur ab !

Debeka ist auch fast immer mit auf den vorderen Plätzen, wenn es um Versicherungsvergleiche geht.
Zudem machen sie nicht lange Faxen, wenn sie was bezahlen müssen. Zumindest geht es bei uns immer Ruck-Zuck.

LG

Ylenja