Aua!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von feofanja 13.02.06 - 17:20 Uhr

Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Bin jetzt in der 38. Woche und habe seit 5 Tagen derartige Schmerzen in der linken Gesäßhälfte, das ich kaum mehr laufen kann. Es zieht schon das ganze Bein runter, 10 Minuten laufen und dann geht fast nix mehr.
Habe es schon mit ABC Salbe und Wärmepad probiert, aber das bringt nicht wirklich viel mehr Linderung.
Kann es sein das dies der Ischias ist? Nur auf einer Seite?
Ist es möglich das man sich gegen sowas eine Spritze geben lassen kann oder ist das nichts wegen dem Kind?
Möchte halt nicht unbedingt die nächsten Wochen, die mir noch bleiben nur sitzend daheim verbringen müssen.

Liebe Grüße
-Feo

Beitrag von gutefee1975 13.02.06 - 17:27 Uhr

das kann schon der ischias sein. es gibt da auch yoga-übungen dafür: auf alle viere, das betroffene bein nach hinten strecken und diese seite ganz locker lassen – das bein ausschütteln (in leicht gestrecktem zustand). ein paar mal das ganze.

oder:
auf alle viere, das betroffene bein anwinkeln und mal nach links, mal nach rechts kleine kreise "schreiben".

ich hoffe, ich konnte dir das ganze verständlich beschreiben.

lg, daniela

Beitrag von tagesmutti.kiki 13.02.06 - 17:22 Uhr

Hi Feo,

kann schon der Ischas sein. Leide selbst auch darunter. Lass dich akkupunktieren das hat mir gegen den Schmerz geholfen.

LG KiKi und Lainie SSW 29+5