Dauer Mutterschutz nach der Geburt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von annalisaxxxx 13.02.06 - 18:02 Uhr

Hallo!
Wie ist es, wenn das Baby früher als berechnet kommt? Habe ich dann auch 8 Wochen MuSchu oder bis zum Ende der vorher errechneten Frist?
LG Anna 35. SSW

Beitrag von 2kind 13.02.06 - 18:07 Uhr

Hallo,

ich habe mit meiner KK deshalb telefoniert. Insgesamt stehen einnem 14 Wochen Mutterschutz zu, also wenn Du früher entbunden hast oder entbinden wirst, bekommst Du das fehlende hinten dran gehängt.

Beitrag von immelchen111 13.02.06 - 18:21 Uhr

Hallo Anna,

laut Gesetz hast du 6 Wochen vor Termin und 8 Wochen nach der Entbindung MuSchu.In meiner Broschüre über das MuSchuGesetz(hab ich mir extra vom Bundesfamilienministerium schicken lassen) steht:bei medizinischen Frühgeburten und Mehrlingsgeburten 12 Wochen nach der Entbindung.Die Frühgeburt muß der Arzt bestätigen und liegt vor wenn das Kind weniger als 2500g wiegt.Bei einer Frühgeburt sowie bei einer sonstigen vorzeitigen Entbindung verlängert sich nach der Geburt die Schutzfrist um den Zeitraum,der vor der Geburt nicht in Anspruch genommen werden konnte.
Hoffe das hilft dir

Imme+Leanna(29.SSW)