Jemand von euch schwanger trotz Mens???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von magellone 13.02.06 - 18:10 Uhr

Hallo zusammen! #liebe

Ich hab letzte Woche positiv getestet, dann aber doch noch die Mens bekommen (pünktlich). Die ist jetzt gerade zu Ende, und alle Anzeichen (Übelkeit, Bruststpannen, Müdigkeit) kommen wieder!! Ein Test grad vorhin war schwach positiv – das könnte aber auch Rest-HCG sein, oder?

Hatte eine von euch nochmal ihre Mens, als ihr schon schwanger wart??? Gibt’s das wirklich?

#danke für alle Antworten!!!
LG magellone #blume

Beitrag von magellone 13.02.06 - 18:13 Uhr

Ich nochmal, Nachtrag:

Die Mens ist ganz normal verlaufen. Die Tempi ging am Mens-Tag runter und ist seit dem 2. Tag wieder oben.
LG

Beitrag von nico1972 13.02.06 - 18:39 Uhr

Hallo,
bei meiner ersten Tochter hatte ich auch die Mens. Nach 14 Tagen Mens bin ich zum FA (vorher angerufen, ist doch unangenehm sich mit Blutung untersuchen zu lassen) Am Telefon meinte er, dass evtl. SS besteht. Da habe ich direkt einen Test in der Apotheke geholt und der war am nächsten Morgen auch schwach positiv. Kläre es am besten sofort ab. Da ich nur liegen mußte ...Mg. und Utrogest einnehmen mußte...toi,toi,toi

Beitrag von weipy1 13.02.06 - 19:34 Uhr

Hallo Magellone!

Bei meiner ersten Tochter hatte ich drei Monate meine Mens und <ls ich zum Frauenarzt ging zur Kontrollr, da war ich in der 13. Woche schwanger. Die Mens verlief ganz normal, pünktlich und gleich stark wie immer. Ich hoffe ich konnte dir helfen.

LG

Kiki, Nathalie ( 4 Jahre) und Laura Michelle ( 11 Wochen)