hab Bananen liegen - was kochen oder backen?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von superrini 13.02.06 - 18:13 Uhr

also? was macht ihr mit bananen- die schon etwas braun sind? würde gerne was kochen oder backen, weil ich die so nicht mehr esse :-)

Beitrag von sabsy75 13.02.06 - 18:27 Uhr

Hy, hab ein Rezept für Curry-Hähnchen

Zutaten:
Hähnchen
Salz, Pfeffer, Curry, Öl
1 Bund Lauchzwiebeln
3 rote Chillischoten
1 Becher (250 g) Schmand
1/4 l Hühnersuppe (Instand)
3 mittelgroße Bananen
ev. 100 g ungesalzene Erdnüsse
etwas Soßenbinder

Hähnchen zerteilen, waschen, trockentupfen, mit Salz, Pfeffer und Cury einreiben. Öl in einem Bräter erhitzen und die Hähnchenteile darin von beiden Seiten braun anbraten.

Lauchzwiebeln in Stücke schneiden, Chillischoten in Ringe schneiden. Lauchzwiebeln und die Hälfte der Chillis zum Hähnchen geben, andünsten und mit Schmand un Brühe ablöschen. Alles bei mittlerer Hitze ca. 40 Min. schmoren (geht auch im Rohr)

Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Zusammen mit den Erdnüssen ca. 10 Min. vor Ende der Garzeit zum Hähnchen geben. Alles mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Den Soßenbinder einrühren, alles aufkochen lassen. Curry-Hähnchen mit restlichen Chilliringen bestreut servieren.

Dazu schmeckt (natürlich) Reis! #mampf

Guten Gelingen!
sabsy

Beitrag von claubit0206 13.02.06 - 19:33 Uhr

Hallo,
bananencreme

Bananen in kleine stücke schneiden mit zucker und 2 Eigelb schaumig rühren
2 Eiweiß steif schlagen und drunter heben.
schmeckt lecker#mampf


Lg. Claudia 16 ssw

Beitrag von sparrow1967 13.02.06 - 20:00 Uhr

Mit Honig bestreichen, in den Fertigblätterteig von Aldi oder Lidl einwickeln, backen- genießen ;-)!

sparrow

Beitrag von pumpkin75 14.02.06 - 13:37 Uhr

Hallo :-)

wie wärs mit Bananenkuchen?


BANANENKUCHEN

Zutaten:

Für eine Kastenform von 25cm Länge:
110 g Margarine
190 g Zucker
1/2 P. Vanillezucker
2 Eier
3 EL heißes Wasser
3 reife Bananen
300 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
auf Wunsch Schokotropfen
Verzierungen

Anweisungen:

Backofen auf 170°C vorheizen.
Margarine, Zucker, Vanillezucker, Eier und 3 EL heißes Wasser verquirlen.
Bananen schälen und zermatschen.
Zu der Eimasse geben und unterrühren.
Mehl, Backpulver, Salz und evtl. Schokotropfen mischen.
Nach und nach zur Eimasse geben und verrühren.
Den Teig 5 Min. ruhen lassen.
Kastenform fetten und Kuchenteig einfüllen.
Ca. 50 Min. backen.
Ca 1 Std. mit Alufolie bedeckt auskühlen lassen (dann bleibt er schön saftig).
Dann verzieren.

Tipp:
Kann in beliebiger Form gebacken werden z.B. als Muffins


Lg pumpkin75