peinliche Frage...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von engelchen36 13.02.06 - 18:14 Uhr

Die Frage ist mir peinlich,aber ich muss sie jetzt mal stellen.
Wie ist das eigentlich ,wenn man wie ich sich andauernd auf Klo quälen muss beim Stuhlgang und pressen muss?
Kann das pressen meinem Kleinen schaden ,diese Frage geht mir einfach nicht aus dem Kopf...



L.G.Anke 19+1ssw

Beitrag von babygirlie 13.02.06 - 18:17 Uhr


Hi,

ichhabe auch das Problem das ich ein Bisschen Probleme mit meiner Verdauung habe ... ich habe mir sagen lassen das es dem Baby nicht schadet, das man aber gegen die Verstopfung leicht verdauliche Kost zu sich nehmen soll, damit es mit dem Stuhlgang leichter geht.


Sabrina + Würmchen #baby

Beitrag von gina30 13.02.06 - 18:18 Uhr

hallo,
also erst mal es gibt keine peinlichen fragen. ich finde die frage auch ziemlich interesant und die habe ich mein arzt auch gefragt und er hat mir gesagt dem kind kann da nichts passieren ich hoffe ich konnte dir weiter helfen. lg tina

Beitrag von claudia171186 13.02.06 - 18:18 Uhr

hallo anke!

wieso sollte es dem Krümel schaden? #kratz
Also das kann ich mir nich vorstellen..."Rausrutschen" kann es wohl kaum und ich hätte auch noch nie gehört, das es dem #baby dabei nich gut gehn soll....

LG
Claudia +#baby boy (16.ssw)

Beitrag von pathologin34 13.02.06 - 18:48 Uhr

Hallo

also peinlich finde ich diese Frage nun nicht :-)!! Deinem Kind schadet es nicht , aber Du solltest zusehen das Du Dich Ballaststoffreich ernährst ! Salate , Vollkornbrot , Obst , viel trinken . Dann kannst Du Dir mal zur Unterstützung Milchzucker kaufen gibts bei Schlecker und solchen Drogeriemärkten bei der Babynahrung meist stehend !!

Viel Erfolg und liebe Grüße .

Beitrag von bine080 13.02.06 - 19:03 Uhr

Hallo,Anke!

Mir wurde gesagt,dass es nicht so schlimm ist und eigendlich nichts passieren kann,ausser dass Du dadurch leichter Hämmoriden (wird das so geschrieben?#hicks) bekommen kannst.

Nur wenn Du unter vorz. Wehen leidest,dann kann es gefährlich werden,da die Wehen dadurch wohl stärker werden können (sagte man mir als ich in der 18.ssw wg.Wehen im KH war).

Ansonsten kannst Du super Magnesium-Tabletten nehmen,dadurch habe ich gar keine Probleme mehr:-)

Alles liebe,
Bine+Florian inside 31.ssw#huepf