Febies..stundenlang im KH und dann doch nichts

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hase0708 13.02.06 - 19:37 Uhr

Hallo Ihr lieben Febis und natürlich auch alle anderen,

heute morgen musste ich wieder zur Kontrolle zur FÄ, da ich nun ET +4 bin. Beim Ultraschall war sie der Meinung, dass das Fruchtwasser irgendwie nicht ganz ok aussehen würde...also ab ins KH zum Checken.

Dort nochmals CTG, leichte Wehen, Fruchtwasseruntersuchung...alles i.O. und dann noch Belastungs-CTG...auch Top.

Nach 4 Std durfte ich wieder nach Hause. Mittwoch muss ich nun wieder hin....mal sehen, was sich bis dahin getan hat. ich fühle mich jedenfalls völlig durch den Wolf gedreht und habe nun wirklich keine Lust mehr länger zu warten. Aber der kleine Kerl scheint es sich richtig gemütlich gemacht zu haben.... naja, wenigstens ihm geht es gut.

Sorry, für's gefrustet posten...

LG
Hase und Urmel (ET+4)

Beitrag von blubella 13.02.06 - 19:48 Uhr

hallo Febies,

ich mecker/jammer mal mit :-[ Ich hab heute den ganzen Tag Wehen gehabt, die auch nach der warmen Dusche (wir haben leider keine Wanne) noch da waren. Kamen erst so alle 15 Min und dann alle 10 Min. Und jetzt werden sie glaub ich wieder weniger :-( #schmoll #heul

Der Bauch wird zwar noch hart, aber ohne wirkliche SChmerzen... Jetzt bin ich gaaaaaaaaaaaaaaanz knapp davor richtig schlechte Laune zu kriegen!!!! *grummel*

So, werd' jetzt erstmal meine Suppe zuende machen und dann sehen, was weiter passiert ( #augen wahrscheinlich nix... :-( )

LG, blu + Krümel (ET -14)

Beitrag von bllange 13.02.06 - 20:22 Uhr

Hallo Hase,
na dann willkommen im Club! Mir gehts genauso...bin nun 3 Tage Tage über Termin und warte sehnsüchtigst, dass unser Kleiner sich auf den Weg macht. War auch heute im KH, inkl. Untersuchungen, CTG usw. ....noch keine Anzeichen.... bis auf sehr unregelmässige, aber z.T. doch schon schmerzhafte Wehen ab und zu. Spazieren, baden, Rotwein....bisher hat nichts geholfen.
Und ich kann auch bald nicht mehr....

Ich drücke uns die Daumen, dass es bald losgeht und wünsche Dir alles Gute!

Liebe Grüsse
Angela

Beitrag von 2kind 13.02.06 - 21:59 Uhr

Hallo,

mir ging es bei der ersten SS auch so. Einen Tag nach ET war ich beim Frauenarzt. Der hat an dem Tag meinen Mumu gedehnt und zwei Tage später war die Kleine Maus da. Die Dehnung war zwar unangenehm, aber es hat geholfen.