Anrechnung Wohngeld auf Alg2

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von sunny100 13.02.06 - 23:44 Uhr

Hallo,

im August habe ich Wohngeld beantragt. Die Bearbeitung verzögerte sich. Das Wohngeld wurde bewilligt von Aug. - Nov. 2005. Die Auszahlung vom Gesamtbetrag erfolgt im Jan. 06.

Da mein Mann arbeitslos ist, habe im Nov. 05 einen Alg2 Antrag gestellt. Wir bekommen Alg2 von Ende Nov.05 bis März 06. Da die Auszahlung vom Wohngeld im Jan. war, wurde unser Alg2 erheblich gekürzt. Ich habe bei der Sachbearb. nachgefragt u. die hat gesagt, wenn das Wohngeld vor dem Antrag auf Alg2 ausbezahlt worden wäre, dann wäre es nicht angerechnet worden.
Ich rege mich tierisch auf, dass die Bearbeitung des Wohngeldes so lange gedauert hat und uns so jetzt das ganze Geld flöten geht. Das Wohngeld steht uns ja von Aug.-Nov. zu. Es überschneitet sich ja nicht mit dem Alg2.

Bringt es etwas wenn ich Widerspruch einlege? Oder ist die Anrechnung rechtens??

Danke.
Sunny

Beitrag von mareike30 14.02.06 - 06:10 Uhr

Hallo,

allso wenn du wohngeld bekommst bekommst du diese summe bei alg2 weinger.
Ich habe letztes jahr 127 euro wohngeld bekommen und 428 euro hartz 4.
Nachdem ich kein wohngeld mehr bekam habe ich 555 euro alg2 bekommen.
Allso ist das selbe ob jetzt von 2 ämtern oder nur von einem,die endsumme bleibt gleich.

lg sandra

Beitrag von mareike30 14.02.06 - 06:27 Uhr

Ok ich dumme sollte mal besser lesen,bin wohl noch was zu müde.

Ok ich würde versuchen widerspruch einzulegen und zwar für den monat august.November hast du ja alg2 beantragt ich denke da wirst du nicht mit durchkommen,aber august auf jedenfall.
Ein versuch ist es wert.

lg sandra