Fencheltee von Milupa schädlich?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von fk4 14.02.06 - 08:50 Uhr

Hallo ihr!

War gestern mit meiner süssen bei der Elternberatung.
Die Hebamme hat mir empfohlen mit dem Fencheltee von Milupa aufzuhören, zu viel Zucker, schädlich für die Zähne und so.
Aber Traubenzucker soll doch gesund sein oder irre ich mich da?#kratz

LG Manu mit Leonie (*7.12.2005)

Beitrag von lady_chainsaw 14.02.06 - 08:57 Uhr

Hallo Manu,

Zucker bleibt Zucker, egal welchen Namen, welche Form oder welche Farbe!:-)

Traubenzucker, Fruchtzucker, Kristallzucker - es ist und bleibt nun mal alles Zucker!#schmoll

Warum sollte Traubenzucker gesund sein? Ich sehe da eigentlich wirklich keinen Sinn. Ne, solange es sich vermeiden lässt, würde ich auch Traubenzucker weg lassen.

Gruß

Karen + Luna (2,5 Jahre)

Beitrag von debuggingsklavin 14.02.06 - 08:59 Uhr

Lies mal:

“Traubenzucker ist gesund!!”

Nein danke!

Traubenzucker (Glukose) ist ein sogenannter Einfachzucker (Monosaccharid). Er ist sowohl Bestandteil des Zuckers (Saccharose = Disaccharid, bestehend aus 1 Teil Glukose + 1 Teil Fruktose), als auch beispielsweise in Früchten, Gemüse und Honig enthalten. Industriell wird Traubenzucker aus Mais-, Weizen- oder Kartoffelstärke isoliert. Er ist ein schneller Energielieferant, seine Süßkraft ist nur halb so hoch wie die des Zuckers. Isolierter Traubenzucker in Form von Lollis, Bonbons u. ä. liefert wie sein „großer Bruder“ namens Zucker „leere“ Kalorien und Karies und ist deswegen keine gesunde Süßigkeit.

http://www.rabeneltern.org/ernaehrung/ammenmaerchen/ammenmaerchen.shtml#13

LG,

Kai Anja + Johanna

Beitrag von ladyswoon 14.02.06 - 09:03 Uhr

Hallo Manu!

nimm doch von Hipp den Bio Fencheltee, der ist ohne Zucker, in jeder Art!

#liebe Grüße

Karina & Simon 20.12.2005

Beitrag von fk4 14.02.06 - 09:11 Uhr

Hallo Karina.
Danke für den Tipp,werde mir diesen Tee gleich mal besorgen.

Danke und LG Manu

Beitrag von die.kleine.hexe 14.02.06 - 09:25 Uhr

hallo @ all

warum muß es denn milupa oder hipp usw. sein ? der stinknormalen fencheltee im aufgußbeutel ist pur und allemale besser als das "babyzeug"

lg,
hexe

Beitrag von twins 14.02.06 - 10:11 Uhr

dito - das Babyzeug ist teilweise einfach nur teurer.
Lieber guten normalen Fencheltee kaufen....haben wir auch.

Grüße
Lisa

Beitrag von tokessaw 14.02.06 - 09:45 Uhr

hallo manu,
also ich kann dir auch nur den hipp fenchel tee empfehlen,da ist nichts drin an zucker.oder eben fencheltee in der beutel form,aber das ist ja jedem selbst übrlassen.
unsere kleine braucht so selten fencheltee,und wir kommen immer gut klar mit dem von hipp.´
lf
tokessaw & lilyth-eve #freu

www.unserbaby.ch/lilyth