Habt Ihr eine Idee?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von buffy76 14.02.06 - 09:05 Uhr

Hallo Ihr lieben,

wir haben die Wochen in Kindergarten Elternabend.Jeder soll etwas zum Knabbern etc. mitbringen.#schwitz
Hat jemand eine Idee was ich machen könnte?#kratz
Am besten wäre etwas was ich gut vorbereiten könnte.

#danke schonmal im Vorraus!

LG Buffy

Beitrag von chris35 14.02.06 - 09:13 Uhr

Hi Buffy !!

Wie wäre es mit Muffins ?? Die gehen schnell und schmecken lecker .

LG chris #blume

Beitrag von krickel 14.02.06 - 10:08 Uhr

Hi Buffy,

wenn bei uns z.B. Weihnachtsfeier ist und jeder was mitbringen soll, dann gibt es meist:

- selbstgemachte Pizza
- Pizzabrot mit Knobi und Kräutern
- Quiche
- Speckkuchen
- Zwiebelkuchen
- Kuchen allgemein ...

Kann man alles gut vorbereiten, in kleine Stücke schneiden und kalt essen. Kannst ja ein paar Servietten mitringen, wo man das dann drauf macht!

Lieben Gruß,
Alex #blume

Beitrag von ma7schi 14.02.06 - 10:57 Uhr

Gemüse und Dipp.

Ein Becher Schmand, gleiche Menge leichte Salatcreme, tiefgerforene italienische Kräuter, ein Spritzer Zitrone, Salz, Knoblauchpulver.

Käsehappen mit Obst, Tomaten, Oliven, Peperoni gepickt.

Viel Spass
M.

Beitrag von pumpkin75 14.02.06 - 13:20 Uhr

Hallo Buffy,

Ich tendiere zu der meinung von Chris.

Muffins sind lecker, schnell zumachen, lassen sich gut vorbereiten und vorallem sehr vielseitig.
Man muss ja nicht immer süsse Muffins machen.Es gibt so viele varianten davon,z.b herzhaft,mit Gemüse,mit Käse und leicht beschwippste(mit Baileys,Curacao,Amaretto usw.)-nur um mal ne kleine auswahl zu bieten.

Falls du an Rezepten interesiert bist dann meld dich bei mir über VK. :-)

Lg pumpkin75

Beitrag von mamakind 14.02.06 - 13:47 Uhr

Hallo!#koch

Habe 2 Rezepte für Knabbergebäck:

Käseplätzchen
250 g Gouda; mittelalt, gerieben
250 g Butter; oder Margarine
250 g Mehl
1 Eigelb
1 Eiweiß
Salz

Alle Zutaten miteinander verkneten, eine halbe Stunde kühl stellen, ausrollen und in Streifen schneiden oder ausstechen, dann bei 200 Grad C für ca. 12 Minuten backen.

Käsegebäck
125 g Mehl
125 g geriebener Schweizer Käse
1 Msp. Backpulver
125 g Butter
1 Eigelb
2 EL Wasser

Mehl mit Käse, Backpulver und Butter zu einem glatten Teig verkneten und kühl stellen. Teig dünn ausrollen, Streifen ausrädeln und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Eigelb mit Wasser verquirlen, Teigstreifen damit bestreichen. In den vorgeheizten Backofen setzen.
E: Mitte. T: 200 °C / 10 bis 12 Minuten.

LG Simone


Beitrag von minimaus1974 17.02.06 - 13:47 Uhr

hallo buffy,
da fallen mir ganz spontan spießchen ein, entweder mit käse und trauben, oder kleine frikadellen mit ner silberzwiebel oder nem gürkchen drauf das ganze auf ne platte die mit salatblättern ausgelegt ist, schmeckt super udn macht wenig arbeit

lg micki