7 SSW und total erkältet

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von judi 14.02.06 - 09:12 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage an Euch.
Ich bin in der 7 SSW und es ist meine erste #schwanger-schaft. Seit gestern habe ich eine richtig hefitige Erkältung mit Schnupfen, etwas erhöhter Temperatur und leichtem Husten. Ich muss auch ständig niesen.
Würdet Ihr damit zum Arzt gehen oder lieber in aller Ruhe die Erkältung ausheilen- mit viel Tee,... aber ohne Medikamente.
Ich habe etwas Angst die Pferde scheu zu machen. Normalerweise gehe ich mit so einer Erkältung nicht zum Arzt, bin jetzt aber etwas verunsichert. #gruebel

Hoffe auf ein paar Ratschläge und sag schon mal #danke

Grüße
Judith

Beitrag von sunny0274 14.02.06 - 09:18 Uhr

Hallo Judith,

ich würde nur dann zum Arzt gehen, wenn Du dich so fühlst das Du nicht arbeiten gehen kannst, damit er dich dann krank schreibt. Ansonsten kann er eh nicht viel machen, denn Medikamente sind ja eh nicht erlaubt.

Mir haben Erkältungsbäder und Tee sehr gut geholfen.

LG
Tanja und #baby Lea (26. SSW)

Beitrag von sunshine181175 14.02.06 - 09:50 Uhr

Hallo, ich war auch in der 7.SSW stark erkältet und hatte eine Ohrentzündung. Habe mir mir Hausmittelchen geholfen (Zwiebelsäckchen, Inhalieren) und habe mich 3 Tage ins Bett gelegt. Ach ja, Meerwassernasenspray habe ich benutzt. Gruss Sandra