wie vor Pilzen schützen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nadine_148 14.02.06 - 09:19 Uhr

Guten Morgen liebe Kugelbäuche

ich habe eine Frage zu Pilzerkrankungen.
Wie kann man das irgendwie einschränken. Habe nun schon den 3. Pilz in der ss.

Am Anfang habe ich noch regelmäßig im Fitness Studio geduscht, hatte auch noch nie im Leben einen Pilz. Und dann kam der erste. Der wurde behandelt.

Dann war ich lange nicht trainieren und da gab mir jemand den Tipp den Druckknopf für's Wasser nicht anzufassen sondern mit dem Arm dranzudrücken, natürlich achte ich auf alle die anderen Sachen, nicht mit nackigen Füßen die Unterhose innen berühren sondern schön das Bein weiten und durch steigen.
Aber trotzdem kam der 2. Pilz.

Dann wieder Pause und letztes Mal habe ich weder den Drücker angefasst, noch da unten berührt. Habe mich geduscht und den Intimbereich zuhause gewaschen. Aber auch jetzt juckt es wieder.

Komme mir ziemlich doof vor. Aber ich soll von meiner FÄ aus schwimmen gehen und da wimmelt es doch in der Dusche bestimmt auch von Pilzen.
Ich kann doch nicht bis zum Schluss Zäpfchen nehmen. Ein Pilz weg, nächster da.

Helft mir bitte!

Danke
Nadine (ab MOrgen 27.ssw)

Beitrag von tjock 14.02.06 - 09:23 Uhr

Hej!
Ich bin seit der 2. Ss auch sehr "pilzanfällig". Wenn ich ins Schwimmbad gehe, dann führe ich mir vorher einen mit 1 Tropfen Teebaumöl und Olivenöl getränkten Tampon ein. Hat bisher funktioniert, der muß aber wirklich ölgetränkt sein, damit er nicht aufsaugt. Und den nach dem Schwimmen - natürlich mit sauberen Händen - wieder raus.
Vielleicht hilfts Dir ja auch?..
LG Silke

Beitrag von kasimee 14.02.06 - 09:26 Uhr

Hallo,

ich hatte früher auch immer Pilze, aber mir hilfts, wenn ich Intimwaschgel verwende (gibts in jeder Drogerie). Normale Seife macht glaub ich den PH-Wert kaputt. Außerdem leben Pilze von Zucker. Deswegen sollte man nicht so viel Süßes essen... (Hat zumindest meine Frauenärztin gesagt).

Liebe Grüße

Kasimee (25. SSW)

Beitrag von la_an_ma 14.02.06 - 09:38 Uhr

Hallo Nadine
Ich hatte auch immer Probleme mit Pilzen. Seit mein Mann und ich uns nur noch mit Palmolive (alle 'milchigen-Cremes) im Intimbereich waschen, habe ich überhaupt keine Infekte mehr. Aber mein Mann darf im Sport oder so nie ein anderes Duschmittel verwenden.. sonst bekomme ich gleich wieder einen Pilz.

Ausserdem verwenden wir keinen Weichspüler.

Alles Liebe
Andrea (10SSW)

Beitrag von jacki1203 14.02.06 - 09:37 Uhr

Also das mit dem in Olivenöl getränkten OB hab ich auch in einer Broschüre gelesen, die bei meiner Gyn auslag!

Beitrag von coppeliaa 14.02.06 - 09:42 Uhr

eventuell mal die ganze wäsche mit einem waschmittel gegen pilz (apotheke) durchwaschen, man kann sich leider an der eignen unterwäsche auch immer wieder selbst anstecken. und zudem nicht vergessen den partner mitzubehandeln! meiner musste auch mal salbe an sein bestes stück lassen :-)

Beitrag von liebivieh 14.02.06 - 10:41 Uhr

Hallo Nadine,

ich kann dir auch nur empfehlen, deine Unterwäsche immer mit mind. 60 Grad zu waschen, immer ein neues Handtuch für den Intimbereich zu nutzen( also einmal benutzen und dann waschen-60Grad) und auch das Klo öfterszu desinfizieren.
Esse keinen Zucker, denn dadurch vermehren sie sich sehr.!!!!!!!
Die Pilze fühlen sich auf und im Körper wohl zB. Mundhöhle, im Darm oder Hautfalten.
Man kann sich über Handtücher, Schwimmbad, Kuß, Sex, Benutzen des selben Besteckes usw. anstecken !!!!
Vorallem muß dein Partner mitbehandelt werden, sonst steckt ihr euch gegenseitig immer wieder an.
Leider klären die Ärzte schlecht auf.
Wichtig ist auch nach Stuhlgang mit Feuchttüchern den Afterbereich ordentlich zu reinigen, da sonst in den Hautfalten sich Pilze stark vermehren.

Nystatin Kapseln kann man auch in der Schwangerschaft nehmen.

Sicher hast du den Candida Pilz, da würde ich dir Empfehlen ein Buch darüber zu lesen oder im Internet dich zu erkundigen.


Lg Ines

Beitrag von loewenzahn 14.02.06 - 10:40 Uhr

Hallo!

Auch ich hatte ständig Pilz,vor und auch während der Ss.
Das Wichtigste ist wirklich die Unterwäsche bei 60 Grad zu waschen, sonst hast du den ping Pong Effekt!
Ansonsten bekomme ich ihn, wenn ich mal wieder übermäßig Süsses genascht habe#hicks..Ist leider so.. Bin aber auch glaube ich ziemlich empfänglich für diesen Mist..
Ganz lieben Gruß Jessi

Beitrag von hebigabi 14.02.06 - 14:10 Uhr

Vergiss auf alle Fälle die Binden und Slipeinlagen von Allways/Alldays, denn diese Oberfläche begünstigt wie keine andere die Pilzbildung.

Nimm ne Billigsorte oder wechsel sehr häufig ohne Slipeinlage die Unterhose, damit fährst du deutlich besser.

LG

Gabi