reisflocken im fläschchen...wie zubereiten

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von 100704 14.02.06 - 09:46 Uhr

meine kleine 7 monate bekommt abends 3 teelöffel reisflocken in ihre 200ml 1er milch. nun meine frage auf der packung wird die flasche mit vollmilich, milchzucker und öl zubereitet das ganze wird aufgekocht....ich bereite einfach die milch im fläschen zu mit heißem nicht kochendem wasser und gebe die reisflocken dazu...schütteln....fertig. ist das ok so oder muß ich es aufkochen...dann vernichte ich aber doch alle nährstoffe in der milch, oder?

danke schonmal

Beitrag von heidi30de 14.02.06 - 10:06 Uhr

hey,

meine KA sagte auf keinen fall vollmilch.... vor dem ersten jahr.
soll 1er oder 2er nehmen aufkochen...usw.

aber wenn deine motte es so verträgt ist doch okay...


mittlerweile habe ich auf drei gewechselt, war ,mir zu mühsam in der nacht.(leider braucht romina noch eine #flasche in der nacht )


gruss


martina

Beitrag von natalie14876 14.02.06 - 12:45 Uhr

Hallo,

Du machst es schon richtig,die Reisflocken ins Fläschen,umrühren und fertig,ich mache es genauso!Wenn Du auch die instant nimmst,lösen sie sich sehr gut.Ich mußte leider schon zufüttern,weil meine Kleine sehr schlecht zunimmt,mit 17 Wochen wog sie 5500g und meine KiÄ hat mir geraten,langsam mit dem Beikost anzufangen und wir haben erst mit den Reisflocken angefangen...

Liebe Grüsse

Natalie mit Helena ( 4 Monate alt)