schwanger nach einer Fehlgeburt?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von susanne_k 14.02.06 - 10:19 Uhr

Hallo! Ich habe einen missed abortion und muss uebermorgen zur Ausschabung. Wir haben schon einen Sohn von vier Jahren und wuenschen und ein Geschwisterchen fuer ihn. Wer hat Erfahrung mit einer aehnlichen Situation und kann mir Mut machen? Wie schnell seid ihr dann wieder schwanger geworden?
LG Susanne

Beitrag von puddel24 14.02.06 - 10:23 Uhr

HALLÖCHEN

Das tut mir leid für euch lass dich mal #liebdrueck..

wünsche dir weiterhin aufjeden fall viel viel #klee...

lg#liebe

Beitrag von mutti06 14.02.06 - 10:53 Uhr

tut mri echt leid,aber zum thema wieder schwanger werden kann ich nur sagen.
ich habe es so oft gehört,dass man ein jahr warten soll nach so etwas bevor man es wieder versucht.
aber am besten frag doch mal deinen arzt der wird es doch am besten wissen.
welchen monat warst du denn und weiß man,an was es gelegen hat?
sortry,wenn du nicht drüber reden willst aber ich denke von interesse ist es doch.

gruß viel glück trotzdem,ihr schafft da,szumal ihr ja schon einen gesunden sohn habt.

Beitrag von chris35 14.02.06 - 10:23 Uhr

Hi Susanne !!

Tut mir leid , das Du ne Fehlgeburt hattest .

Wünsche Di fürs nächste Mal ganz viel #klee#klee#klee .

LG chris #blume

Beitrag von 19stern12 14.02.06 - 11:13 Uhr


Hallo Susanne,

erstmal tut es mir sehr leid, ich weiß was das für eine Gefühl ist, ich hatte auch eine FG in der 13.SSW.

#heul

Mein FA hat gesagt, man sollte solange warten, wie man schwanger war. Von dem her mußt du kein Jahr warten. Geh von Deinem Gefühl, höre in dich hinein, erst wenn du seelisch bereit bist, dann probiere es.

Ich habe 2Monate gewartet und bin wieder am üben.


#freu

Wenn du noch Fragen hast, kannst mich gerne anschreiben.


#liebdrueck dich ganz fest

Beitrag von blondie2710 14.02.06 - 11:12 Uhr

hallo susanne,
laß dich mal ganz fest #liebdrueck es tut mir leid mit deiner fg.
Ich hatte auch schon 2 fg gehabt und habe 3 und 5 Monate ausgesetzt.
Meine fa meinte man bräuchte auch nur 1 Zyklus abwarten und könnte direkt wieder SS werden.
Im KH z.b. da haben sie mir geraten 6 Monate zu warten bis zur nächsten SS.
Aber ich glaube dafür gibt es keine genaue zeit dann wenn du bereit bist dann ist es soweit.
Meine letzte Fg war im Mai05 und jetzt bin ich schon wieder im 1 ÜZ.
Ich wünsche dir alles Gute #klee

Lg blondie

Beitrag von m2003 14.02.06 - 11:40 Uhr

Hallo Susanne,

ich wünsche dir ganz viel Kraft und Zuversicht für die bevorstehende Zeit. Ich hatte am 02. Nov. 2005 eine Ausschabung nach einem missed abortion.

Mein FA hat mir gesagt 1 Zyklus abwarten und wenn ich bereit für einen neuen Versuch bin kann ich sofort danach wieder loslegen.

Ich bin nun im 2. ÜZ und harre der Dinge die da kommen.

Ich wünsche mir auch ein Geschwisterchen für unsere Tochter.

Es war ein harter Schlag aber es kommt dann auch wieder die Zeit in der man mit dem Geschehenen umgehen kann.

Wie du siehst gibt es genug Leidensgenossen und es gibt auch genug Frauen die nach einer FG eine neue gesunde Schwangerschaft erlebt haben mit Happy End.

Das macht mir immer wieder Mut und diesen Mut möchte ich an dich weitergeben.

Man kann nicht vergessen aber man lernt damit zu leben. Es gibt gute Tage und weniger gute Tage.
Auch nach dieser Zeit kullern mir manchmal die Tränen ins Gesicht. Es ist normal zu Trauern und ich kann dir nur raten es auch zu zulassen.

Ich wünsche dir für die Zukunft alles Gute und viel Glück.
#klee

Vielleicht lesen wir ja dann bald wieder voneinander und sehen einer neuen Kugelzeit #schwanger mit schönem Ende entgegen.

Alles liebe

m2003 & #stern im Herzen

Beitrag von susanne_k 14.02.06 - 11:57 Uhr

Mal ein ganz liebes Dankeschoen fuer Eure lieben Zeilen. Es tut echt gut zu lesen, dass das nicht nur mir passiert ist: Ich war Ende der 7ssw, als ich Blutungen bekam. Meine FA meinte, dass die SS von allein abgeht. Das hat aber nicht geklappt. Nun doktorn wir schon 2Wochen rum, deshalb auch der Eingriff, dass das mal ein Ende hat.
Der Arzt im KH meinte, ich solle 5 bis 6 Monate warten bis zum naechsten Schwangerwerden. Aber ehrlich gesagt: das moechte ich nicht. Und andererseits habe ich schreckliche Angst, dass es wieder weggeht....

Beitrag von blondie2710 14.02.06 - 12:15 Uhr

versuch immer Positiv zu denken.
ich kann dich sehr gut verstehen ,das du Angst hast ,das es dann wieder passiert.
mir geht es genauso aber ich versuche mich abzulenken und sage mir immer alle guten dinge sind drei.
befinde mich noch im 1 ÜZ noch hat es nicht geklappt.
wenn du jemanden zum reden brauchst kannst du mir gerne über meine Vk schreiben.

Alles liebe#liebdrueck
blondie

Beitrag von christi81 14.02.06 - 15:07 Uhr

Hallo Susanne

Ich bin auch am basteln an Kind Nr.2 und habe leider im Januar auch ein FG gehabt. Aber es kann alles gut kommen vor meiner Schwangerschaft mit meinem Sohn hatte ich eine FG ende 12.SSW mit einer Ausschabung. Mein Mann und ich haben dann 3 Monate mit Kondom verhütet und dann wieder geübt, ich wurde dann 3 Monate später wieder schwanger und hatte eine völlig unproblematische Schwangerschaft.

Ich wünsch dir weiterhin alles Gute, und das wir bald ein 2. Kind haben dürfen...

LG christine