Wie ist das mit der Namensgebung beim Kind?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von innehi1 14.02.06 - 11:29 Uhr

Huhu Ihr Lieben,

weiß zwar nicht ob ich hier richtig bin aber ich stelle einfach mal meine Frage.

Mein Partner und ich wollen bald heiraten. Ich würde dann den Namen von Ihm annehmen.

Ich habe auch noch eine große Tochter die nicht sein leibliches Kind ist. Ich habe für sie das alleinige Sorgerecht.

Kann sie dann auch einfach den Namen meines Partners annehmen oder brauche ich da irgendeine Zustimmung.

Danke für die Hilfe

Mandy + Kidis + #baby 30Woche

Beitrag von db83 14.02.06 - 13:41 Uhr

hy mandy,

ich hatte das selbe problem. heirate diesen freitag#freu.

wenn der erzeuger kein sogerecht hat,dann brauchst du auch nicht seine einverständnis. du gehst zum jugentamt,sagst denen das,das du heiraten willst. dann bekommst du vom jugendamt einen schein,indem drinne steht,das du alleine über den namen entscheiden kannst. damit gehst du noch zum standesamt und legst denen das vor. der ganze spass kostete bei mir 17 euro. aber hauptsache,das kind hat auch deinen familien namen.

ich wünsche dir viel glück und hoffe ich konnte dir helfen.#liebdrueck

Beitrag von mama202000 15.02.06 - 17:23 Uhr

Hallo...

Ich hatte auch das gleiche Problem und muss mich meiner Vorrednerin anschließen! (Kosten sind 17,-€ Namensernennung + 7,-€ neue Geburtsurkunde)

Da du auch schwanger bist noch ein Tipp gib deinen Baby bei der Geburt nicht gleich den namen deines Zukünftigen denn das wird Teuer wie wenn es erst deinen und dann bei der Eheschließung seinen Namen bekommt Das kostet nämlich auch 17€ bei der anmeldung des Babys und die Kannst du sparen (Frag mich nicht wieso das so ist aber die beim Standesamt hat es uns so erklärt) Also bekommt unser kleiner erst meinen Namen (Bin ein wenig traurig deshalb weil es für mich von anfang an feststand das er den namen von seinem Vater bekommt)

Mama202000