Schwimmbad

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maus151 14.02.06 - 11:34 Uhr

Hallo..

:-Derst mal happy Valentin #liebe

gestern habe ich hier gelesen dass man während der SS nicht ins Thermalbad bzw. in den Whrilpool gehen soll wegen den Bakterien.

Ich war immer der Meinung schwimmen darf man während der #schwanger.

Ich mein in dem Wasser ist doch eh so viel Clor wie sollen da Bakterien sein?

Bin jetzt etwas ratlos, darf ich nun schwimmen gehen oder nicht? #kratz Darf ich ins Thermalbad oder nicht? #gruebel

LG Kerstin

Beitrag von kleine_kampfmaus 14.02.06 - 11:38 Uhr

Hi Kerstin,

kann mir nicht vorstellen, dass es gefährlich ist ins Schwimmbad zu gehen! Es gibt ja auch Wassergymnastik speziell für SS!

Wenn dein FA natürlich was dagegen hat weil z. B. dein MuMu geöffnet ist, du eine Pilzinfektion hast o. andere medizinische Gründe dagegen sprechen solltest du es lassen. Bei einer stabilen SS aber dürfte das nix machen.

Dann dürften wir ja auch auf keine fremden Toiletten mehr gehen, weil da sind bestimmt mehr Bakterien als im Schwimmbad.

LG
Kleine Kampfmaus + Minimatz (33. SSW)

Beitrag von silentrose 14.02.06 - 11:41 Uhr

Hallo Kerstin,

klar darfst du schwimmen gehen, is ja auch gut für dich u dein Zwergi. ABER in die Therme solltest du nicht gehen, weil es da viel zu warm ist u da die Pilze leichter sprießen können ;-)

ABer in ein normales Bad is das sicher kein Problem. Ich hab heut auch mti meinem FA drüber gesprochen u er meinte, das Chlor zerstört auch die guten Pilze die du hast u naja, die bösen können dann auch überleben.

Aber es gibt ja auch Badetampons oder du nimmst nen Tampon u tränkst ihn in Olivenöl.

Also ich werde am morgen auch endlich schwimmen gehen. Freu mich schon voll drauf. Werd aber auch total aufpassen.

Alles Gute weiterhin!!!

Christine (24.SSW)

Beitrag von moehre74 14.02.06 - 11:41 Uhr

huhu,

darfst du!! habe hier schon einige lustige postings gelesen!! ohne es böse zu meinen, man macht sich ja immer so furhctbar viele gedanken!!

zb, das man nur bei einer bestimmten temperatur schwimmen darf, weil das kind sonst zu kalt wird ;-)

wie meine vorrednerin sagte, wenn keine besonderen umstände vorliegen, dann darfts du paddeln wie ein weltmeister ;-)


lg

Beitrag von nadine_148 14.02.06 - 11:48 Uhr

Also ich darf eindeutig nicht in die Thermen, da ich schon Kontraktionen hatte.

Schwimmen soll ich, aber nur im normalen Schwimmbad.


Grüßle
Nadine 25+6

Beitrag von marionle 14.02.06 - 12:33 Uhr

Hallo Kerstin!

Ich würde sagen, es hat schon Sinn, Thermen und Whirlpools zu meiden.

Ich mag auch im nichtschwangeren Zustand nicht gern in den Whirlpool gehen, da sich dort die Pilze und Bakterien ganz besonders wohl fühlen. Das sind wahre Brutkästen für solche Krankheitserreger.

Da durch die Hormonumstellung in der Schwangerschaft die Scheidenflora eh geschwächt und anfälliger ist, würde ich selbst erst recht nicht mehr in so nen Kochtopf steigen. (Da schüttelts mich eh schon bei dem Gedanken). Inwieweit da ein in Olivenöl getränkter Tampon schützt, kann ich nicht sagen.

Also, ich würde sagen: Viel Spaß beim Schwimmen im "normaltemperierten" Wasser. :-)

LG- Marion + #ei 13. SSW

Beitrag von a79 14.02.06 - 12:44 Uhr

Hallo Kerstin,

ob es nun offiziell erlaubt ist oder nicht, weiß ich nicht aber ich selbst bin noch bis zur 30.SSW ins Thermalbad und auch in die Sauna gegangen (ist ja auch warmes Klima...), habe mich dabei immer pudelwohl gefühlt#freu.

Allerdings hatte ich auch-toi,toi,toi- während der bisherigen Schwangerschaft überhaupt keine Komplikationen und auch keine Infektionen oder Pilze...

Habe mal gelesen, dass vom Einführen von Tampons während der Schwangerschaft - ob nun in Joghurt, Olivenöl oder sonstwas getränkt- dringend abgeraten wird!

Im Zweifelsfall frage doch einfach deinen FA - der weiß am Besten, ob deine Schwangerschaft stabil genug ist, um Thermalbäder zu verkraften;-)

LG

Andrea + kleiner Felix (35+6)