Seltsam...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von feofanja 14.02.06 - 12:53 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

habe noch zwei Wochen bis zum ET. Der Arzt hat mir letzte Woche schon bestätigt das sich das Kind nach unten bewegt hat (obwohl ich von den Senkwehen eigentlich nicht wirklcih was gespürt habe)
Heute Nacht hatte ich das erste Mal wirklich Bauchweh, aber kein ziehen im Rücken oder so, war eher so ein Druck. Nicht das man es nicht aushalten konnte, aber es war schon ein bißchen unangenehm (wahrscheinlich im Gegensatz zur Geburt sehr harmlos)
Meine Frage nun, sind das die ersten Anzeichen dafür das es bald losgehen könnte? Oder werden die Senkwehen einfach zum Schluß stärker und warum kommt sowas nur nachts?
Mir ist auch seit 2 Tagen so kotzelig, nicht das ich mich übergeben müßte, aber irgendwie unwohl. Richtigen Hunger habe ich auch nicht mehr.

Liebe Grüße!
-Feo

Beitrag von vanilia 14.02.06 - 13:07 Uhr

Halli Hallo!

Also, mir gehts ähnlich wie dir. Mein Kleiner hat sich schon gesenkt und ich hab nicht das geringste gemerkt. Seit ca einer Woche hab ich Nachts immer mal wieder so ein etwas stärkeres Ziehen im Bauch.
"Kotzelig":-D ist mir nicht, bin nur immer so aufgewühlt, also innerlich total unruhig.
Mal schauen, ob das was zu bedeuten hat#kratz?!

Lg, Nadine + Niklas (ET-12)