Gel-Nägel -> blödes Problem

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mausi_15 14.02.06 - 12:59 Uhr

Hallo zusammen

Ich habe schon seit Monaten künstliche Nägel (Gel).
Gemäss meinem FA darf ich das ohne Probleme auch weiterhin machen.
Nun aber zu meinem Problem:
Die Frau, die mir die Nägel macht, benutzt zwischendurch Acryl (z.B. um Nägel zu "reparieren"). Das will ich jetzt ganz sicher nicht mehr. Gel ist ok aber nicht Acryl. Was soll ich Ihr sagen? Mein Mann und ich wollen es noch niemandem sagen bis zur nächsten Untersuchung in sechs Wochen. Und dummerweise ist die Frau die Nichte von jemandem aus meinem Geschäft!

Habt Ihr vielleicht einen Tipp?

Danke und LG
mausi_15

Beitrag von corina01 14.02.06 - 13:10 Uhr

Hallo Mausi_15,

sag doch einfach Du bist allergisch drauf.

LG
Corina + #baby -girl (28+2)

Beitrag von summsn 14.02.06 - 13:13 Uhr

hallo

sag ihr du möchtest es einmal ohne acryl probieren ob die nägel dann genauso lange halten
sozusagen du möchtest es mal austesten was sie aushalten ;-)
LG Sabine

Beitrag von schnuller1978 14.02.06 - 13:19 Uhr

Hallo#freu

Also ich würde ihr sagen das du nur Gel haben willst
weil du weist das Acryl generell schädliche Stoffe enthält,
du bezahlst ja schlieslich was dafür und da soll sie es doch so machen wie du das willst.;-)
Muss doch nicht sagen das du schwanger bist.

Noch ein schönen Valentinstag#liebe
LG Annette

Beitrag von babyschnucki23 14.02.06 - 13:19 Uhr

Hi !!

Oder Du sagt du bekommst sehr starke Kopfschmerzen vom Acryl.. Denn so geht es mir..


LG Schnucki mit D.J 2 jahre und 22ssw

Beitrag von zanana 14.02.06 - 13:24 Uhr

Also entweder hab ich Gel-Nägel oder Acryl!!!
Beides ist stümperhaft! Aber um das Problem zu umgehen, geh doch einfach ne Woche früher zum Nachfülltermin!!!! Und wenn sie dann was mit Acryl reparieren will, dann leg halt paar Euro drauf und lass dir einen Tip mit Gel verpassen. Oder so...

Viel Glück

Beitrag von benpaul6801 14.02.06 - 13:30 Uhr

hallo,
ich wusste garnicht,das man beides zusammen nehmen kann.
meine freundin hat ein nagelstudio,und die sagte-entweder oder...
liebe grüsse,yvonne

Beitrag von i.s.82 14.02.06 - 13:43 Uhr

hallo also ich mache mir nun selber die nägel mit gel-wäre das ne idee für dich!?

pretty-nail bestellen und ne schulung cd ist auch dabei! habe 30 euro für ein komplett set bezahlt hält so über ein halbes jahr und für das lichthärtungsgerät 50 !!!!!!!!

also wär doch ne überlegung wert oder?
grüßle ines

Beitrag von mausi_15 14.02.06 - 13:57 Uhr

Hallo Ines

Danke für den Tipp!

Mit den Gel-Nägeln mache ich sowieso nur noch bis zu der Hochzeit von Bekannten im Mai weiter. Danach höre ich ganz damit auf.

Aber vielleicht fange ich später mal damit an...

Danke und LG
mausi_15

Beitrag von i.s.82 14.02.06 - 14:00 Uhr

kein problem

wünsch dir viel glück!